Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Aerzen: Wechsel an der Spitze der Grünen-Ratsfraktion

Der bisherige Vorsitzende der Gemeinderatsfraktion der Bündnis 90/Grünen im Flecken Aerzen, Michael Dombrowski, hat sein Amt mit sofortiger Wirkung aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt. Dombrowski bleibt Mitglied im Gemeinderat des Fleckens Aerzen und auch im Ortsrat Dehmkerbrock. Neuer Grüner Fraktionsvorsitzender wird der 46-jährige Gymnasiallehrer Oliver Lange. Lange war im Oktober 2018 für Marcus Schaper in den Gemeinderat nachgerückt.

Aerzen: Corona-Verstoß

Einen besonders auffälligen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz gab es am Samstag, gegen 19:20 Uhr, in Aerzen-Reher , wie die Polizei mitteilt. Ein Spaziergänger meldete das Treffen mehrerer Personen in einem kleinen Zelt am Güsenweg.

Weiterlesen...

Grupenhagen: Zukunftskonzept soll erarbeitet werden

Gemeinsam mit der Klimaschutzagentur Weserbergland will der Flecken Aerzen in den nächsten Monaten dem ländlichen Raum eine positive Entwicklung ermöglichen. Im Ortsteil Grupenhagen soll Anfang Mai 2021 begonnen werden. Mit Hilfe eines sogenannten Integrierten Energetischen Quartierskonzeptes soll die Grundlage für eine langfristige Modernisierung und Aufwertung des Ortsteils entstehen. Dabei geht es dem Bürgermeister und der Klimaschutzagentur jedoch nicht nur um das Thema energetische Sanierung, sondern auch um die Zufriedenheit und Lebensqualität der Einwohner*innen sowie die Zukunftsfähigkeit des Dorfes Grupenhagen. Dabei spielen weitere Dorfzukunftsthemen wie Infrastruktur, Mobilität und demografischer Wandel sowie städtebauliche und soziale Belange eine zentrale Rolle. Es gelte, langfristige Lösungen zu finden und vorhandene Potenziale besser zu nutzen. Ein ganz entscheidender Bestandteil der konzeptionellen Arbeit werde eine enge Zusammenarbeit mit den Bewohner*innen vor Ort sein, so der Projektleiter der Klimaschutzagentur Weserbergland. Geplant sind beispielsweise Abendveranstaltungen oder Workshops. Der Anstoß zur energetischen Stadtsanierung ging von der Zukunftswerkstatt Grupenhagen e.V. aus, der sich für eine ganzheitliche Entwicklung des Ortes einsetzt. Die Erfahrungen aus Grupenhagen könnten im Anschluss auf andere Ortsteile Aerzens übertragen werden, so die Hoffnung von Verwaltung und Klimaschutzagentur.
Mehr Informationen zum Thema energetische Stadtsanierung und Quartierskonzepte erhalten Interessierte unter https://www.klimaschutzagentur.org/energetische-stadtsanierung/ oder bei dem Projektleiter der Klimaschutzagentur Weserbergland, Patrick Bienstein, telefonisch unter der Nummer 05151/95788-36 sowie per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Groß Berkel: Lenze erneut als Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet

Zum dritten Mal in Folge erhielt das Unternehmen das Gütesiegel „Best Place to Learn“. Sehr gute Ergebnisse erzielte das Unternehmen unter anderem in den Kategorien „Einstellungsverfahren von Azubis“ und „Berufliches Lernen im Betrieb“. Darum darf sich Lenze auch die nächsten drei Jahre „Best Place to Learn“ nennen.

Weiterlesen...

Aerzen: Die CDU fordert ein Corona-Testzentrum im Gemeindegebiet einzurichten

Dort sollen sich – ebenso wie in den Testzentren in Hameln und Salzhemmendorf - die Bürgerinnen und Bürger des Fleckens auf freiwilliger Basis einmal pro Woche kostenlos auf Corona testen lassen können.

Weiterlesen...

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Back in the Water von Haevn

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv