Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Aerzen: Fortschritte beim Kita-Neubau

Beim Neubau des Aerzener Kindergartens könnte Ende der Woche das Holzbauwerk abgeschlossen werden. Sollte die Außenhülle aus Holz planmäßig fertiggestellt werden, könnte der neue Kindergarten an der Königsförder Straße im November eröffnet werden. Vorausgesetzt, die Corona-Pandemie bringt den Bau nicht zum Erliegen. Trotzdem ist die Eröffnung im November erst nach dem Start des Kindergartenjahres am ersten August. Hier bittet Aerzens Bürgermeister Andreas Wittrock um Verständnis. Trotz Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz gab es diesbezüglich noch keine Klagen. Beim Neubau des Kindergartens für rund 3,35 Millionen Euro verzögerte sich in der Vergangenheit die Baugenehmigung um vier Monate. Außerdem hatte sich wegen des Baubooms vor der Corona-Krise die Produktion der Fertigbauteile aus Holz hinausgeschoben.

Aerzen: Kirchen zur stillen Einkehr zu Ostern geöffnet

Nachdem die Landesregierung kurzfristig die Öffnung von Kirchen für einzelne Personen ermöglicht hat, haben sich auch die Kirchenvorstände der beiden ev.-luth. Kirchengemeinden in Aerzen und Groß Berkel dafür entschieden, ihre Gotteshäuser zu öffnen. Die ev.-luth. Marienkirche in Aerzen und die ev.-luth. St. Johannis-Kirche in Groß Berkel werden heute, Ostersonntag jeweils für ein stilles Gebet geöffnet sein. Trotzdem müssen sich die Besucher an die offiziellen Abstandsregeln halten und es wird nur eine bestimmte Anzahl an Personen gleichzeitig im Kirchraum sein dürfen. Die Marienkirche und die St. Johannis-Kirche werden am Ostersonntag von 9 bis 12 Uhr für die stille Einkehr geöffnet sein.

Aerzen: Ostersteine werden ausgelegt

Bunt bemalte Ostersteine sind ab heute, Karfreitag, auf den Friedhöfen in Aerzen und in Reher zu finden: Kinder aus der Kirchengemeinde Aerzen, Konfirmandinnen und Konfirmanden, die Pfadfinder der Eversteiner Löwen, die Teamer der Evangelischen Jugend und viele Familien haben seit Aschermittwoch Ostersteine bemalt und diese im Pfarrhaus gesammelt – heute, am Karfreitag, werden sie zwischen 14 und 15 Uhr auf den beiden Friedhöfen ausgelegt. Sie sollen dort bis Ostersonntag liegen bleiben. Ab Ostersonntag dürfen Menschen, die auf den Friedhöfen Gräber besuchen, je einen Stein mitnehmen, diesen zu Hause oder bei einem Menschen, der ihnen wichtig ist, als Zeichen der Hoffnung hinlegen und weitergeben.

Aerzen: Feuerwehreinsatz bei Dehmke

Eine starke Rauchentwicklung im Bereich Dehmke hat am Montagabend einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wegen der unklaren Lage waren Einsatzkräfte mehrerer Wehren ausgerückt. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Landwirt Geäst und Zweige verbrannt hatte. Eine entsprechende Genehmigung lag vor.

Aerzen: Pfarrbüro organisiert Einkaufshilfe

In Aerzen wird Menschen, die wegen der Corona-Pandemie das Haus nicht verlassen, das Angebot gemacht, Einkäufe zu erledigen: Die Menschen können sich im Pfarramt melden - unter der Telefonnummer 05154/3473 oder 0160/4411011. Das Pfarrbüro koordiniert die Einkäufe. Die Einkäufe werden dann von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bis zur Eingangstür gebracht. Auch wer dabei mithelfen möchte und kann, darf sich gern melden.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Animal von Aurora

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv