UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Grießem/Bad Pyrmont: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Gestern Nachmittag wurde auf der Landesstraße 426 zwischen Grießem und Bad Pyrmont ein Motorradfahrer schwer verletzt. Als ein Motorradfahrer auf der Landesstraße Richtung Bad Pyrmont vor einer Kurve einen PKW überholen wollte, geriet er durch seine überhöhte Geschwindigkeit in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem Auto zusammen, überschlug sich und stürzte. Das Motorrad prallte außerdem noch gegen den Wagen, der zunächst überholt wurde. Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt ein Pyrmonter Krankenhaus gebracht. Die Landesstraße 426 war daraufhin zwischenzeitlich vollgesperrt.

Aerzen: Marktplatzfest

In Aerzen wird an diesem Wochenende das 7. Marktplatzfest gefeiert. Los geht es heute Abend (Freitag) mit einer Feuershow, sagte Organisator Wolfgang Lückewill. Am Sonntag ist Familientag. Ab ca. 11 Uhr gibt es Live-Musik und Aktionen für die ganze Familie, von Kinderschminken bis zu einer Kutschfahrt. Der Eintritt ist frei.

Aerzen: 53Jähriger wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall in Reher ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gestern Abend als der Autofahrer in einer Kurve in der Ortsdurchfahrt Reher auf die gegenüberliegende Fahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß. Unfallursache war offenbar deutlich überhöhte Geschwindigkeit, teilte die Polizei mit. Der 53jährige Unfallverursacher wurde lebensgefährlich verletzt. Der andere Autofahrer wurde ebenfalls mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Ortsdurchfahrt in Reher war nach dem Unfall ca. zweieinhalb Stunden gesperrt.

Aerzen: Genossenschaft plant drei Windkraftanlagen

Entsprechende Anträge sind bereits beim Landkreis Hameln-Pyrmont als Genehmigungsbehörde eingegangen. Der Dezernatsleiter für Umwelt und Erneuerbare Energien, Andreas Manz rechnet allerdings mit keiner Genehmigung, weil die Anlagen außerhalb der ausgewiesenen Vorrangflächen für Windkraft errichtet werden sollen. Dennoch werde es eine Prüfung zur Errichtung der jeweils 260 Meter hohen Anlagen geben. Geplanter Standort sei bei Grießem.

 

Aerzen: Gespräche mit AM-Betriebsrat dauern an

Die Aerzener Maschinenfabrik beurteilt das laufende Geschäftsjahr positiv. Der geschäftsführende Gesellschafter Klaus Hasso Heller sagte die Auftragslage sei gut. Innerhalb der Gruppe peile das Unternehmen ein Wachstum von 7 Prozent an. In der Bilanz für 2018 hatte die Aerzener Maschinenfabrik einen Umsatzrekord ausgewiesen. Gestiegene Personalkosten und Materialteuerungen hätten das Ergebnis aber geschmälert, hieß es bei der Vorstellung im Februar. Um das Unternehmen konkurrenzfähig zu halten, sollen deshalb Personalkosten gesenkt werden. Die Gespräche mit dem Betriebsrat gingen voran sagt Heller, der auf ein Ergebnis zum Monatsende hofft.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Moments Like This von Reamonn

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv