Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Aerzen: Mit dem Auto überschlagen – Fahrer unverletzt

Ein 34-jähriger Mann aus Lemgo fuhr am Mittwochmorgen mit seinem Auto auf der Alverdisser Straße (Kreisstraße 36) in Richtung Aerzen. Kurz hinter der Landesgrenze, aus Nordrhein-Westfalen kommend, geriet er in einer Rechtskurve auf den rechten Seitenstreifen.

Weiterlesen...

Aerzen: Auto rutscht gegen Baum

Bei einem Unfall am Grießemer Berg ist eine junge Frau verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gestern gegen 18 Uhr als die Fahrerin auf einer abschüssigen Serpentinenstrecke Richtung Aerzen unterwegs war. In einer scharfen Kurve kam sie von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Feuerwehrleute mussten sie aus dem Auto befreien. Die 18-jährige Fahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht. Während der Bergung des Unfallautos war die Landesstraße voll gesperrt.

Aerzen: Wittrock hofft auf baldige Freibadöffnung

Zurzeit ist es noch unklar, wann die Freibäder wieder öffnen dürfen. Aerzens Bürgermeister Andreas Wittrock rechnet damit, dass die Landesregierung Freibadöffnungen ab 1. Juni erlauben wird. Natürlich werde es wieder Hygieneregeln und Auflagen geben, so Wittrock. Mit dem Schulunterricht soll im Freibad schon vor dem 1. Juni begonnen werden, kündigt Wittrock an.

Aerzen: Im Gottesdienst erklingt in der Marienkirche heute zum ersten Mal die fertig sanierte Orgel

Der Gottesdienst wird von Kirchenmusiker Martin Winkler zusammen mit Pastor Christoph Vetter gestaltet. Auch die aktuellen Ereignisse im Nahen Osten werden im Gottesdienst thematisiert, heißt es in einer Pressemitteilung. Wer die Luca-App auf seinem Smartphone installiert hat, erleichtert die Erfassung der Teilnehmenden vor Beginn des Gottesdienstes. Ansonsten gelten die bekannten Hygieneschutzregeln: Abstand halten, Masken tragen und die Einbahnregelungen in der Kirche: Eintritt durch den Haupteingang, Verlassen durch den Seitenausgang. Der Gottesdienst in der Aerzener Marienkirche beginnt am Pfingstsonntag um 10 Uhr.

Aerzen: Nach einem Einbruch in eine Apotheke sucht die Polizei Zeugen

Gegen 3:25 Uhr kam es heute zu einem Einbruch in der Hirsch-Apotheke in der Bahnhofstraße in Aerzen. Da der 51-jährige Inhaber der Apotheke, welcher sich im Apotheken-Notdienstes im Obergeschoss befunden hat, Geräusche im Erdgeschoss wahrgenommen hat, verließ er das Gebäude und verständigte umgehend die Polizei. Durch die eintreffenden Polizeibeamten konnten lediglich ein geöffnetes Fenster sowie mehrere durchwühlte Schränke und Schubladen festgestellt werden. Durch die oder den bislang unbekannten Täter wurden zwei Möbeltresore mit Bargeld entwendet. Der Sachschaden wird vorläufig auf ca. 1.800 Euro geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweisen geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Pyrmont in Verbindung zu setzen (05281/94060).

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Lippen von Tiavo

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv