UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Aerzen: Weitere Projekte für Wildbienen geplant

Ortsbürgermeister plant weitere Maßnahmen gegen das Bienensterben. Mit Sorge beobachten Wissenschaftler, Umweltverbände und Naturschützer die drastisch sinkenden Wildbienenbestände. So auch Aerzens Ortsbürgermeister Thomas Forche. Deshalb will er auch in diesem Jahr mit Kindern und Jugendlichen weitere Wildbienen-Hotels bauen und sie im Flecken Aerzen aufstellen. Darüber hinaus soll es weitere Maßnahmen zur Ausweitung für den Lebensraum von Wildbienen geben. Bereits im vergangenen Jahr wurden im Rahmen der Ferienpassaktion mit Kindern und Jugendlichen mehr als 20 Wildbienen-Hotels gebaut. Mit Erfolg, sagt Forche.

Aerzen: Freibadsaison startet

Die insgesamt 1.500 Kubikmeter Wasser sind in den Becken, das Labor hat die Wasserqualität getestet und für gut befunden. Und auch einen Kiosk gibt es in diesem Jahr wieder, sagt die für das Freibad zuständige Rathausmitarbeiterin, Claudia Staske Das Aerzener Freibad ist heute von 8 Uhr bis 11 Uhr und von 14 Uhr bis 20 Uhr.

Aerzen/Bad Pyrmont: Unterkunft für Hängebauchschwein

Das herrenlose Hängebauchschwein, das am Dienstag in der Nähe von Reher eingefangen wurde, hat ein vorläufiges Zuhause gefunden. Ein Tierschutzverein in Aerzen hat das Schwein aufgenommen. Nach dem Besitzer wird weiterhin gesucht. Hinweise nimmt die Polizei Bad Pyrmont entgegen, die das Hängebauchschwein zunächst in Obhut genommen hatte.

Aerzen: Grillasche verursacht Großfeuer

Nach dem Feuer in einem Wohnhaus in Aerzen gehen die Experten davon aus, dass Grillasche den Brand verursacht hat. Die Feuerwehr rückte gestern Vormittag zu dem Brand am Kranichweg in Aerzen aus. Das Feuer war in einer Mülltonne auf einem benachbarten Grundstück ausgebrochen die Flammen griffen dann auf einen Carport und schließlich auf das Wohnhaus über. Mehr als 100 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Löscharbeiten dauerten insgesamt bis zum Nachmittag.

Amelgatzen: Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Ein 59-jähriger Autofahrer, der an der Amelgatzer Straße von einem Grundstück fuhr, hatte den 54-jährigen Radfahrer übersehen, der entlang der Amelgatzer Straße in Richtung Welsede unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurde der Radfahrer verletzt, er wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Bad Girls Don't Cry von The Night Game

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv