UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Aerzen: Pferd läuft vor Auto

Im Flecken Aerzen ist heute Morgen ein entlaufenes Pferd vor ein Auto gelaufen. Der Unfall ereignete sich gegen 05.45 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Schevelstein und Egge. Der 52-jährige Autofahrer aus Extertal blieb unverletzt. Auch für das Pferd, das mit drei weiteren Ausreißern an der Straße unterwegs war, scheint der Unfall glimpflich ausgegangen zu sein. Es war nach dem Unfall weitergelaufen, soll aber noch von einem Tierarzt untersucht werden. Die drei Islandpferde und ein Pony waren von einer Koppel in Flakenholz entlaufen, wurden mittlerweile aber alle vom Eigentümer wieder aufgefunden.

Aerzen: L 432 - Straßenarbeiten werden heute beendet

Heute wird die Landesstraße 432 zwischen Groß Berkel und Grupenhagen wieder freigegeben. Die Arbeiten zur Sanierung der Landesstraße werden im Laufe des Tages abgeschlossen. Die Vollsperrung wird aufgehoben. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Aerzen: Bürgermeisterwahlkampf eröffnet

Am 26. Mai 2019, dem Tag der Europawahl, wird in Aerzen ein neuer Bürgermeister gewählt, weil Amtsinhaber Bernhard Wagner seine vorzeitige Versetzung in den Ruhestand beantragt hat. Zwei Kandidaten treten an: Für die CDU kandidiert der parteilose Andreas Breitkopf und für die SPD der Erste Gemeinderat Andreas Wittrock. Andreas Wittrock hat seinen Wahlkampf auf dem Aerzener Wochenmarkt eröffnet. Dort ist er mit vielen Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch gekommen. Wittrock möchte mit einer Anlaufstelle für ehrenamtlich Helfende im Rathaus das freiwillige Engagement unterstützen und die bürgerfreundliche Verwaltung soll ausgebaut werden. Außerdem kann er sich vorstellen, auf gemeindeeigenen Flächen Strom zu produzieren. Wittrock wird auch in den kommenden Wochen und Monaten auf dem Wochenmarkt anzutreffen sein. Aber er plant weitere Aktionen für seinen Wahlkampf.

Aerzen: Kostenloses Wlan in öffentlichen Einrichtungen

In Aerzen soll es jetzt kostenloses WLan geben. Das sagte der erste Gemeinderat Andreas Wittrock. Möglich macht das eine EU Förderung in Höhe von 15.000 Euro. Das Projekt soll im Januar umgesetzt werden. Vorgesehen sind öffentliche Orte, an denen es Publikumsverkehr gibt und die über einen Internet Anschluss verfügen. Dazu gehören Verwaltung, Domänenburg, Sporthalle und Schwimmbad, sowie die Grundschule Aerzen und das Dorfgemeinsachaftshaus in Reher.

Aerzen: Bürgermeisterwahl am 26. Mai

Der Aerzener Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, dass die Bürgermeisterwahl gemeinsam mit der Europawahl am 26. Mai 2019 stattfinden wird. Es gibt zwei Kandidaten. Für die SPD geht der Erste Gemeinderat Andreas Wittrock ins Rennen. Für die CDU tritt der parteilose Andreas Breitkopf an.
Bürgermeister Bernhard Wagner hatte bei der Kommunalaufsichtsbehörde des Landkreises Hameln-Pyrmont einen Antrag auf Versetzung in den Ruhestand gestellt.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
radio aktiv aktuell - Nachrichten für das Weserbergland

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv