Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Grupenhagen: Illegale Müllentsorgung - Hinweise gesucht

Am Sonntag, 10.01.2021, wurden in der Gemarkung Grupenhagen gegen 13:00 Uhr auf einem Feldweg Müll und Bauschuttreste gefunden. Hinweise auf die Herkunft der Ablagerungen konnten bislang nicht ermittelt werden. Wer Angaben zu dem Verursacher dieses Umweltdeliktes machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter 05281-94060 in Verbindung zu setzen.

 

Aerzen: Alkohol am Steuer

Am Freitag, 08.01.2021, wurde gegen 16:00 Uhr in Aerzen, Blankschmiede, ein Skoda, Typ Citygo, überprüft. Der Fahrzeugführer, ein 61-jähriger Mann aus Hameln, gab trotz markanter Trunkenheitsmerkmale an, keinen Alkohol getrunken zu haben, weil er eigentlich gerade von der Arbeit komme. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,36 Promille. Nach der obligatorischen Blutentnahme wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Groß Berkel: Neuer Organist für St. Johannis - Kirche

Mit Maximilian Arnke hat ein neuer Organist seinen Dienst in der evangelisch-lutherischen St. Johannis-Kirchengemeinde in Groß Berkel angetreten. Der 31-jährige Latferder ist Nachfolger von Friedhelm Zschau, der sich vergangenen Sommer mit damals 86,5 Jahren aus Altersgründen in den Ruhestand verabschiedet hatte. Der neue Organist freut sich, dass die Orgel renoviert und dadurch klanglich sehr verbessert werden wird. Ab 8. Februar wird Orgelbauer Jörg Bente die langerwarteten Arbeiten an der Orgel vornehmen. Außerdem bekommt die St. Johannis-Kirche eine Be- und Entlüftungsanlage und die alte Ölheizung wird durch eine moderne Gasheizung ersetzt.

Aerzen: Planungen für Rathausneubau gehen voran

In Aerzen werden die Planungen für den Rathausneubau konkreter. Bislang ist die Gemeindeverwaltung in drei Gebäudeteilen des Fachwerkhauses, der alten Schule und des verbindenden Bürotraktes untergebracht. Nachdem der Gemeinderat beschlossen hatte, die alte Schule und den Verbindungstrakt abzureißen und dort neu zu bauen, wurde vor kurzem ein Architekturbüro aus Hannover mit dem Projekt beauftragt. Der SPD-Fraktionsvorsitzende und Sprecher der rot-rot-grünen Mehrheitsgruppe im Aerzener Gemeinderat, Michael Schlie, begrüßt, dass es mit dem Neubau nun vorangeht. Das Architekturbüro habe ein schlüssiges Konzept vorgelegt. Er gehe auch davon aus, dass der Neubau weitgehend im vorgesehenen Kostenrahmen von 3,2 bis 3,3 Mio. Euro bleiben werde. Der Neubau wird hinter dem alten, denkmalgeschützten Fachwerkgebäude errichtet. Damit dieses künftig nicht leer steht und verfällt, solle dort aller Voraussicht nach der Jugendraum untergebracht werden, so Schlie weiter.

Aerzen: Zwei neue Kitas

Immer mehr Eltern wollen ihre Kinder betreuen lassen, das gilt besonders für die Unter Dreijährigen. Das bedeutet, dass die Kommunen ausreichend Betreuungsplätze zur Verfügung stellen müssen. In Aerzen sind zwei neue Kindergärten gebaut worden. Der erste, in Groß Berkel, wurde schon Anfang dieses Jahres offiziell eröffnet, und jetzt ist auch der Neubau in der Königsförderstrasse in Aerzen fertig. Eigentlich hätte er schon im Sommer zum Beginn des Kindergartenjahres in Betrieb genommen werden sollen, sagt Bürgermeister Andreas Wittrock. Positiv sei, dass der veranschlagte Kostenrahmen von 3,4 Mio. €uro eingehalten werden konnte, so Wittrock. Am 11. Januar soll der Kindergarten in der Königsförderstrasse in Aerzen eröffnet werden, wenn die Corona-Lage es zulässt.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Faith von Malik Harris

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv