Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Heute Vortrag zum Thema Inklusion

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe gibt es heute Abend in Aerzen einen weiteren Vortrag zum Thema Inklusion. Der gesellschaftliche Druck und die Erwartungen im Zusammenhang mit Kindererziehung - gerade bei Kindern mit Handikap - führen häufig zu Verunsicherung, sagt die Leiterin des Familien- und Kinder-Service-Büros, Christine Wenke. Das gelte nicht nur für Eltern sondern auch für andere Beteiligte in Schulen, Kindergärten und Vereinen. Mit Lars-Hendrik Westerhausen sei ein Lehrer einer Integrativen Gesamtschule aus Herford als Referent eingeladen worden, um von seinen Erfahrungen zu berichten. Der Vortrag „Inklusion vereint“ beginnt um 18 Uhr in der Aula der Oberschule „Im Hummetal“. Der Eintritt ist frei.

Vermisste Frau wohlbehalten zurückgekehrt

Die 37-jährige, die seit gestern gesucht wurde, ist heute Nachmittag selbständig und wohlbehalten zur Burghofklinik in Aerzen-Posteholz zurückgekehrt. Nach eigenen Angaben hielt sie sich im Wald auf einer Bank auf. Nach ersten Untersuchungen wirkt sie erschöpft, leicht unterkühlt und dehydriert.

 

Pkw-Aufbruch - Zeugen gesucht

Zwischen Freitagabend (21.) und Samstagmorgen (22.) ist es in Aerzen, Berliner Ring, zu einem PKW-Aufbruch gekommen. Dabei ist bei einem braunmetallicfarbenen VW Passat die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen und anschließend das Navigationsgerät entwendet worden. Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen bzw. PKW aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Aerzen, 05154-8364, in Verbindung zu setzen.

37-jährige seit gestern vermisst

Seit Sonntag wird die 37-jährige Helena Wiebe vermisst. Wie die Polizei mitteilte hat die Frau um 09.00 Uhr die Burghofklinik in Aerzen, Ortsteil Posteholz verlassen. Seither sei sie nicht zurückgekehrt oder an einem anderen Ort gesehen worden. Eine gestrige Suche mit Hunden und einem Polizeihubschrauber verlief bisher negativ. Derzeit wird die Suche mit einem Polizeihubschrauber aus der Luft und mit Personenspürhunden auf dem Boden fortgesetzt. Hinweise nimmt die Polizei entgegen. Die Frau ist ca 173 groß sehr schlank und hat blonde wellige Haare. Bekleidet ist sie mit einer schwarze oder roten Jacke, blauen Jeans und flachen Schuhen.

Aerzener Maschinenfabrik positioniert sich neu

Die Aerzener Maschinenfabrik will sich mit einigen Veränderungen neu am Markt positionieren. Unter anderem will sich die Maschinenfabrik zukünftig mit dem neuen Markennamen „AERZEN“ präsentieren. Unter diesem Begriff sei das Unternehmen auch schon weltweit bekannt, so der geschäftsführende Gesellschafter Klaus-Hasso Heller. Zusätzlich zum neuen Markennamen hat die Aerzener Maschinenfabrik auch ein neues Logo entwickeln lassen, so Heller weiter.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Iko Iko (My Bestie) von Justin Wellington feat. Small Jam

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv