Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

CDU befürwortet Bürgerbefragung

Der CDU-Fraktionsvorsitzende im Aerzener Gemeinderat zeigt sich aufgeschlossen für weitere Bürgerbefragungen. Auf Antrag der CDU wird es im Mai eine Bürgerbefragung zur Aufhebung der Nachtabschaltung geben. Fraktionsvorsitzender Friedel-Curt Redeker sagte, Bürgerbefragungen seien eine gute Möglichkeit, ein Meinungsbild der Bevölkerung einzuholen. Er könne sich vorstellen, die Bürger auch zu anderen Themen zu befragen.

SPD: Bürgerbefragung muss Ausnahme bleiben

Die rot-grüne Mehrheitsgruppe im Rat hat sich dem Antrag der CDU angeschlossen, eine Bürgerbefragung zur Nachtabschaltung der Straßenbeleuchtung durchzuführen. Die Verwaltung habe den Auftrag erhalten, eine Satzung zu erarbeiten, wie eine Befragung ablaufen soll, bestätigte Gruppensprecher und SPD-Fraktionsvorsitzender Burkhard Schraps. Er spricht sich allerdings deutlich gegen eine Ausweitung der Bürgerbefragung aus. Das sollte nur in Ausnahmefällen möglich sein, so Schraps. Er gehe davon aus, dass unabhängig von einer Satzungsänderung auch zukünftig der Rat über mögliche weitere Bürgerbefragungen zu entscheiden hat.

Rosa Helfers-Schauspiel in Groß Berkel

Heute wird im Flecken Aerzen das Schauspiel "Rosa ich kann deinen Herzschlag hören" gezeigt. Das Stück handelt vom Leben und Wirken von Rosa Helfers (1885-1965), einer Politikerin, die unter anderem Mitglied des Preußischen Landtags, später Abgeordnete des Niedersächsischen Landtags und (1919-1928) Stadtverordnete in Hameln war, wo sie zu den Mitbegründerinnen der Arbeiterwohlfahrt und der SPD-Frauengruppe gehörte. Das Schauspiel beginnt um 18.30 Uhr in der Alten Turnhalle in Groß Berkel. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

Bufdis gesucht

Der Flecken Aerzen sucht zum ersten August dieses Jahres drei Bundesfreiwillige für die offene kommunale Jugendarbeit oder in den Grundschulen. Die Stellen seien geeignet für junge, engagierte Menschen, die im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes - als sogenannte Bufdis – tätig sein wollen. Über die Voraussetzungen, die Arbeitsfelder und Aufgaben gibt es nähere Informationen auf den den Internetseiten vom Flecken Aerzen: www.net-fleck-aerzen.de oder www.aerzen.de oder in der Gemeindeverwaltung. Interessierte können sich aber auch direkt bei den drei Einsatzstellen über die Aufgaben und den Freiwilligendienst informieren. Jugendarbeit Aerzen (Tel. 05154/ 988 – 44) Grundschule Aerzen (Tel. 05154/ 95290) Grundschule Gr. Berkel (Tel. 05154/ 642)

Bekommt der Flecken auch einen Bürgerbus?

Die Idee für einen Bürgerbus stößt auch in Aerzen auf positive Resonanz. Bürgermeister Bernhard Wagner sagte, wenn aus der Gemeinde ein entsprechender Anstoß käme, würde er sich dafür engagieren und verweist auf den ersten Bürgerbus im Landkreis, der ab Juni in Coppenbrügge fahren wird. Auch in Aerzen wäre ein solches Modell denkbar. Mittlerweile seien einige Ortsteile nur noch schlecht per Bus zu erreichen. Betroffen wären besonders ältere Menschen und Schüler, so Wagner. Der Bürgerbus sei ein Zukunftsmodell. Es dürfe bei den Bürgerbussen aber nicht nur darum gehen, die bestehenden Linien der Öffis zu ersetzen, sondern nur zu ergänzen, so der Bürgermeister.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Hollywood von Marina and The Diamonds

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv