Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Bad Münder: Bald freies WLAN für die Kurstadt?

Die Weichen für freies WLAN in Bad Münder sind gestellt. Der Antrag von CDU-Fraktionsvorsitzendem Hans-Ulrich Siegmund wurde im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Finanzen einstimmig angenommen. Stimmt auch der Rat zu, muss geprüft werden, wo in Bad Münder sogenannte Hotspots eingerichtet werden können. Dann könnten nicht nur Kunden von Hotels oder Firmen den öffentlichen Internetzugang nutzen, sondern auch Gäste und Bürger der Stadt. Zeitgleich soll ein Antrag auf Förderung im Rahmen des EU-Programms WiFi4EU gestellt werden.

Bad Münder: Unfall frei erfunden - Hamelner macht sich strafbar - weiterer Unfallort wird gesucht

Die Polizei hat eine vorgetäuschte Unfallflucht schnell aufgeklärt und einen Hamelner überführt. Am Mittwoch, 06. September 2017, meldete ein 60-jähriger Hamelner der Polizei Bad Münder einen Unfallschaden an seinem Auto. Sein geparkter VW Passat Kombi sei angeblich durch einen anderen Autofahrer in der Gerhard-Hauptmann-Straße erheblich beschädigt worden. Der Verursacher habe sich unerkannt von der Unfallstelle entfernt. Am 05. September 2017 war aber durch eine Zeugin beobachtet und angezeigt worden, dass eben jener blaue Passat gegen 19:30 Uhr in Hameln, auf dem Parkplatz "Am Posthof", an der Schrankenanlage rückwärts gegen einen hinter ihm wartenden Pkw Ford Galaxy einer 54-jährigen Hamelnerin gefahren und anschließend von der Unfallstelle geflüchtet sei. Bei dem Ford Galaxy sei ein Schaden von mindestens 1500,- Euro entstanden. Der Fahrzeugführer konnte dabei detailliert beschrieben werden. Aufgrund des Unfallschadens, welcher durch die Polizei in Bad Münder aufgenommen wurde, muss der VW Passat am 05.09. nach 19.30 Uhr auf der Strecke zwischen Hameln (Posthof) und Bad Münder noch mindestens einen weiteren Unfall verursacht haben. Wer hierzu Angaben machen kann wird gebeten, sich mit der Polizei Hameln, Tel. 05151/933-222, in Verbindung zu setzen. Den 60-jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Vortäuschen einer Straftat sowie ein Verstoß gegen das Waffengesetz, da die Polizei Bad Münder bei der Unfallaufnahme einen selbstgefertigten Schlagstock gefunden hatte.

Bad Münder: Stau auf B 217 durch Notarzteinsatz

Auf der Bundesstraße 217 ist es heute am späten Nachmittag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen. Bei Hachmühlen hatte ein Autofahrer  gesundheitliche Probleme bekommen. Durch den Einsatz von Notarzt und Rettungswagen staute sich der Verkehr mehrere Kilometer zurück.

Eimbeckhausen: Die DRK-Kita Eimbeckhausen feiert heute 70. Jubiläum

Mit 70 Jahren kümmert sie sich um die ganz Kleinen und die etwas Größeren, gibt ihnen einen Ort zum Wohlfühlen, Lernen, Spielen und Wachsen. Geplant ist ein bunter Geburtstag am Freitag, dem 1. September von 14 bis 17 Uhr am Sportplatz 7 in Eimbeckhausen. Unter dem Motto „70 Jahre Abenteu(r)er“ entwerfen und kreieren Kinder, Eltern und Erzieherinnen alles, was zu solch einer Feier dazu gehört. Und beim großen Familienfest zum Geburtstag der Kita kann dann gespielt, gemalt und gefeiert werden. Eingeladen sind alle, die Lust auf eine tolle Familien-Geburtstagsfeier haben.

Bad Münder/Hannover: Otte-Kinast neue Landwirtschaftsministerin ?

Die CDU Politikerin Barbara Otte-Kinast aus Bad Münder könnte demnächst neue Landwirtschaftsministerin werden. Erste Voraussetzung dazu ist, dass die CDU nach der Wahl alleine oder mit einem Koalitionspartner die neue Landesregierung in Niedersachsen stellt. Am Nachmittag ist Otte Kinast auf einer Sitzung in Hannover als erstes Mitglied im Kompetenzteam des CDU Spitzenkandidaten Bernd Althusmann vorgestellt worden. Die 53-jährige Otte-Kinast hat einen Milchhof in Bad Münder/Beber. Sie ist seit 2014 Vorsitzende der niedersächsischen Landfrauen und CDU Abgeordnete im Hameln-Pyrmonter Kreistag und im Stadtrat Bad Münder.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Forgive Forget von Caligola

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2017 Radio Aktiv