Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Bad Münder

Bad Münder: Illegale Müllentsorgung am Netto-Markt

Eine weitere illegale Müllentsorgung gab es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch oder am Mittwochvormittag (26.01.2021). Unter der Außenüberdachung des Netto-Marktes an der Bahnhofstraße wurde neben den Einkaufswagen elektronischer Schrott abgestellt, darunter ein Siemens-Herd/Backofen und eine AEG-Waschmaschine. Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Bad Münder unter der Tel. 05042/9331-0 entgegen.  

Bad Münder: Müllsünder auf frischer Tat ertappt

Durch Hinweise von Spaziergängern konnte die Polizei Bad Münder einen Umweltfrevler auf frischer Tat feststellen. Zeugen hatten gemeldet, (am Dienstag, 25.01.), dass aus einem Transporter an einem Feldweg bei Böbber Elektroschrott ausgeladen wurde. Da die Insassen des Transporters offenbar bemerkten, dass sie beobachtet wurden, luden sie den Müll vor dem Eintreffen der Polizei schnell wieder ein und gaben den Beamten gegenüber an, dass sie die Gegenstände im Transporter nur umsortierten wollte. Die Zeugen bekräftigten allerdings den Eindruck, dass die Gegenstände am Feldweg entsorgt werden sollten. Da die abgeladenen Geräte weit unter Gebüsche geschoben wurden, bestehen Zweifel an der Rechtfertigung der Familie aus Hameln. Wegen der illegalen Abfallentsorgung und diverser anderer Verstöße (u. a. war der Transporter in einem schlechten Zustand, es lag keine ausreichende Genehmigung für das Elektroschrottsammeln vor, der Transporter war nicht entsprechend gekennzeichnet, ...) wurden insgesamt 5 Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den 59-jährigen Transporterfahrer eingeleitet. Zusätzlich erhält das zuständige Gewerbeaufsichtsamt eine Mitteilung.

Bad Münder/Coppenbrügge: Haworth-Auszubildende können zu WINI wechseln

Gute Nachrichten für die Auszubildenden der Haworth GmbH aus Bad Münder: sie können ihre Ausbildung bei WINI Büromöbel fortsetzen. Das hat das Coppenbrügger Unternehmen WINI am Freitag mitgeteilt. Der Büromöbelhersteller Haworth GmbH verlagert seine Produktion von Bad Münder ins Ausland. Mit der Schließung des Produktionsstandortes in Bad Münder, waren auch die Ausbildungsplätze lange Zeit gefährdet. Jetzt wurde zusammen mit WINI Büromöbel eine Lösung gefunden: Alle Auszubildenden können ihre Ausbildung bereits ab 1. Februar im naheliegendem Coppenbrügge fortsetzen.

Bad Münder: Vandalismus in der Nacht von Freitag auf Samstag - Zeugen gesucht

In der Nacht von Freitag (14.01.2022) auf Samstag (15.01.2022) stießen bislang unbekannte Täter an der Rahlmühler Straße / Ecke Bredenbeekweg einen Telefonverteilerkasten vom Betonsockel. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Im Bereich der Rahlmühler Straße wurden Verkehrszeichen umgedrückt und auf dem Parkplatz eines Baumarkts an der Bahnhofstraße Nähe Rohmel-Kreisel wurde das Vordach eines dort abgestellten Imbisswagens beschädigt. Da die Tatzeiten durch Beobachtungen von Anwohnern auf eine Stunde (04:30 bis 05:30 Uhr) eingegrenzt werden können, geht die Polizei derzeit von einem Zusammenhang aus. Gesucht werden nun Zeugen, die in der Nacht bzw. am Samstag in den frühen Morgenstunden entsprechende Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Bad Münder unter der Tel.-Nr. 05042/9331-0 entgegen.

Bad Münder: Umgestürzter Baum auf K 72

In Bad Münder hat ein umgestürzter Baum in der Nacht einen Feuerwehreinsatz erforderlich gemacht. Der Baum hatte die Kreisstraße 72 (Verbindungsstrecke von der Bundesstraße 442 zum Kreisel in Bad Münder) blockiert. Die Meldung war um 01.30 Uhr eingegangen. Mit der Kettensäge wurde das Hindernis zerlegt und die Straße freigeräumt.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
radio aktiv aktuell - Weltnachrichten

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv