UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Bad Münder: Seniorenwohnheim statt Kurhotel

In Bad Münder sind die Pläne für ein neues Seniorenwohnheim vorgestellt worden. Die Einrichtung soll auf dem Grundstück des alten Kurhotels entstehen, das abgerissen werden soll. Das Wohnheim soll 80 Einzelzimmer anbieten, die vorab verkauft werden. Der Betreiber wird die Firma Rau und Häusler aus Ronnenberg sein. Bürgermeister Hartmut Büttner zeigte sich erleichtert, dass es auf dem Gelände jetzt vorangehen soll. Die Senioren-Pflegeeinrichtung solle modernsten Standards entsprechen, sagte der Projektmanager der Entwicklungsgesellschaft für Pflegeimmobilien Avitas, Jürgen Weyland. Die Gesamtinvestition liegt bei etwa ca. sieben Millionen Euro für Planungs- und Baukosten. Der Bauantrag solle in der nächsten Woche beim Landkreis eingereicht werden, ebenso das Abbruchkonzept für das alte Kurhotel. Baubeginn könnte im Mai/Juni sein.

Bad Münder: Verkehrsunfall sorgt für Vollsperrung der B442 - 25.000 Euro Schaden

Ein Verkehrsunfall hat heute Vormittag bei Bad Münder für die Vollsperrung der Bundesstraße 442 und somit für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Ein 86-jähriger Golf-Fahrer, der auf der Deisterallee in Richtung Stadtzentrum unterwegs war, wollte die Bundesstraße 442 überqueren. Die Ampel war aufgrund von Wartungsarbeiten abgeschaltet. Der 86-Jährige missachtete die Vorfahrt eines Sattelzugs, der sich auf der Bundesstraße aus Richtung Lauenau näherte und fuhr in die Kreuzung ein, wo es zum Zusammenstoß zwischen Sattelzug und Pkw kam. Er wurde leicht verletzt und in eine Klinik gebracht. Der 27-jährige Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt. Durch die Kollision wurde der Treibstofftank der Sattelzugmaschine beschädigt; Dieselkraftstoff floss auf die Fahrbahn, in einen Gullyschacht und neben die Fahrbahn. Der Schaden wird auf mindestens 25.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße 442 war während der Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet, dadurch kam es zu Verkehrsbehinderungen. Da der kontaminierte Boden neben der Fahrbahn ausgekoffert und entsorgt werden muss, kann es noch bis in die späten Nachmittagsstunden zu Behinderungen kommen.

Bad Münder: Zonen für Windkraftanlagen ausgewiesen

Der Rat der Stadt Bad Münder hat seinen Flächennutzungsplan geändert: Der neue Plan weist nun mehr zwei mögliche Zonen für die Errichtung von etwa 5 Windkraftanlagen auf. Fast fünf Jahre hat die Änderung des Flächennutzungsplans gedauert. Gutachten sind angefertigt und Stellungnahmen von Institutionen und Bürgern ausgewertet worden. Der Beitrag zur Energiewende sei mit den zwei ausgewiesenen Flächen sehr gering, kritisiert Grünen-Ratsfrau Elke Domeyer. Belange des Naturschutzes, Wasserschutzgebiete, die Bewahrung des Kurortcharakters sowie militärische Tiefflugkorridore machen es schwierig der Windenergie in Bad Münder mehr Platz einzuräumen.

Bad Münder: Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz des Rohmel-Centers - Zeugen gesucht

Am Dienstagabend (11.12.2018) wurde auf dem Parkplatz vom Rohmel-Center ein abgestellter 7er BMW beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher flüchtete von der Unfallstelle. Der Wagen stand zwischen 17.40 und 18.05 Uhr auf dem Stellplatz neben der Zufahrt zwischen Rewe und Rossmann. Nach dem Einkaufen und Rückkehr zum Fahrzeug bemerkte die Benutzerin den deutlichen Schaden an der Fahrzeugseite rechts hinten. Der Schaden am BMW wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Der Verursacher hatte die Unfallstelle bereits verlassen und war nicht mehr am Ort. Da der BMW direkt im stark frequentierten Zufahrtsbereich zum Rohmel-Center abgestellt war, könnten Zeugen den Vorfall beobachtet haben. Zeugenhinweise nimmt die Polizeidienststelle in Bad Münder unter der Tel. 05042/93310 entgegen.                             

Bad Münder: Update: Straße wieder frei

Update. Die Straße ist geräumt und gereinigt und wieder frei gegeben.

Die Bundesstraße 442 bei Bad Münder ist nach einem Verkehrsunfall (12.00 Uhr)  zwischen Abzweig "Vor dem Oberntore" und Hannoversche Straße voll gesperrt. Am Unfall waren ein Auto und ein Lkw beteiligt. Der Autofahrer hatte bei ausgeschalteter Ampelanlage die Vorfahrt missachtet. Nach Auskunft der Polizei ist der Autofahrer leicht verletzt.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
If I Was von Midge Ure

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv