Ausreichend Krippenplätze vorhanden

Veröffentlicht am Montag, 01. Juli 2013 09:16

Die Stadt geht davon aus, dass zum 1.August ausreichend Krippenplätze vorhanden sind. Dann haben alle Kinder zwischen ein und drei Jahren einen gesetzlichen Anspruch auf einen Krippenplatz. Gerechnet wird damit, dass etwa ein Drittel der Berechtigten den Platz benötigen. Gegenüber der Dewezet sagte die Leiterin des Fachbereichs Bildung, Service und Vereine, Elisabeth Borcherding, laut den jüngsten Umfragen des Landkreises, könne in Bad Münder der Bedarf gedeckt werden. Die genaue Anzahl der benötigten Plätze könne aber nur schwer ermittelt werden. Ebenfalls zum 1. August wird in Deutschland das Betreuungsgeld eingeführt.