Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Polizei stellt Abfall sicher

Für ihre Ermittlungen im Fall des getöteten 54jährigen Münderaners hat die Polizei Hausmüll und Abfälle aus dem Stadtgebiet Bad Münder sichergestellt. Die sechs Wagenladungen – das entspricht rund 50 Tonnen – wurden heute gesondert zwischengelagert. Ob der gesamte Abfall auf mögliche Beweismittel in dem Fall durchsucht werden soll, sei wahrscheinlich aber noch nicht endgültig entschieden, sagte Polizeisprecher Jörn Schedlitzki. Bereits gestern hatte die Mordkommission die Münderaner Bevölkerung um Unterstützung gebeten. Die Ermittler vermuten, dass der Täter Kleidung, Schuhe oder anderes belastendes Material im Stadtgebiet entsorgt haben könnte. Um zu verhindern, dass mögliche Beweismittel unwiederbringlich entsorgt werden, war ein Aufruf an die Münderaner Bürger gegangen, den eigenen Hausmüll zu überprüfen oder Hinweise auf illegal entsorgten Müll zu melden. Die Beamten selbst hatten bereits in öffentlichen Abfallbehältern und Sammelcontainern nach möglichen Spuren gesucht.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Jaymes Young - Infinity

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv