UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Bad Münder: Feuerwehrbedarfsplan Thema im Fachausschuss

In Bad Münder kommt heute der Ausschuss für Feuerwehr und Rettungswesen zusammen. Ein Thema ist die Umsetzung des Feuerwehrbedarfsplans. Hier gibt es eine neue Entwicklung, was die Co-Finanzierung durch den Landkreis für die Anschaffung neuer Feuerwehrfahrzeuge betrifft. Da sich derzeit viele Städte und Gemeinden im Landkreis mit der Feuerwehrbedarfsplanung befassen und Fahrzeuge anschaffen, habe der Landkreis mitgeteilt, dass die Co-Finanzierung nicht mehr wie im bisherigen Umfang erfolgen könne, sagte Bürgermeister Hartmut Büttner. Statt 30 % werde der Anteil des Landkreises in Zukunft deutlich geringer sein. Die Umsetzung des Feuerwehrbedarfsplans in Bad Münder sei dadurch aber nicht gefährdet, so Büttner weiter. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Brullsen.

Bad Münder: Heckenbrand / Feuerwehr warnt vor Abflämmen von Unkraut

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Münder ist am Montagnachmittag zu einem Heckenbrand in der Bürgermeister-Graf-Straße gerufen worden. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hatten Anwohner das Feuer bereits weitgehend gelöscht. Die Feuerwehr musste nur noch Nachlöscharbeiten vornehmen und mit der Wärmebildkamera eine Hausfassade kontrollieren, die durch Ruß in Mitleidenschaft gezogen worden war. Die Buchsbaumhecke hatte vermutlich beim Abflammen von Unkraut Feuer gefangen. Die Feuerwehr weist aus diesem Anlass noch einmal daraufhin, dass es zwar nicht mehr ganz so heiß ist, wie in den letzten Wochen. Boden und Pflanzen seien aber weiterhin völlig ausgetrocknet. Bei diesen Bedingungen nehme jemand, der Unkraut abflämmt das Risiko eines Vegetationsbrandes billigend in Kauf, so die Kreisfeuerwehr auf ihrer Facebook-Seite.

Bad Münder: CDU-Antrag - Geld für Wirtschaftsförderung und Standortmarketing

Die CDU-Ratsgruppe in Bad Münder will im städtischen Haushalt Geld für Wirtschaftsförderung und Standortmarketing einstellen. Sie hat einen entsprechenden Antrag für die zuständigen politischen Gremien eingereicht. Demnach soll beschlossen werden, dass in den Haushalt 2019 und den Folgejahren Haushaltsmittel in Höhe von 20.000 Euro bereitgestellt werden. Bisherige Anstrengungen der Stadtverwaltung zur Wirtschaftsförderung und Standortmarketing seien lobenswert, fänden jedoch wegen fehlender finanzieller Mittel ihre Grenzen bei der Umsetzung konkreter Ideen, sagte CDU-Fraktionsvorsitzender Hans Ulrich Siegmund. Daher sei ein entsprechender Haushaltsansatz zwingend notwendig. Ziel sei es, den zuständigen städtischen Stellen die Möglichkeit zu bieten, die Wirtschaftsförderung und das Standortmarketing überhaupt erst ausüben zu können. Eine dauerhafte Position im städtischen Haushalt sei daher wünschens- und anstrebenswert.

Bad Münder: Interesse an Anschluss für schnelles Internet anmelden

Bürgermeister und Politik raten vorsorglich das Interesse an einem Anschluss anzumelden. Glasfaser soll das alte Netz ergänzen, so die Planungen des Betreibers htp. Für Bürgermeister Hartmut Büttner ist das ein guter Weg. Technisch sei die geplante Lösung ausgezeichnet. Allerdings soll außer dem Ortsteil Brullsen Bad Münder bislang nicht berücksichtigt werden. Die Kreistagsfraktion der CDU hat jetzt einen Antrag beim Landrat gestellt und fordert die Abschaffung der durch Bundesgesetz verbindlichen 30 Mbit-Schwelle. Nur unterhalb dieser darf ein Ausbau aus Steuermitteln gefördert werden. Man solle als Betroffener schon jetzt sein Interesse am Ausbau bekunden, rät CDU-Ratsherr Michael Grote und hofft auf den Landrat. Formulare gibt es bei der Gemeinde.

Bad Münder: Wasserschildkröte in Polizeiwache aufgenommen

Die Polizei Bad Münder sucht den Besitzer/die Besitzerin einer Wasserschildkröte. Das Tier wurde von einem Anwohner am Akazienweg im Südfeld gefunden. Die Schildkröte wird derzeit in der Münderaner Wache versorgt. Eine Beamtin, die selbst Wasserschildkröten besitzt, hat sich um den tierischen Findling gekümmert. Das Tier ist jetzt vorübergehend in einem Wasserbehälter mit Stein untergebracht, hat Salat bekommen – und wartet auf Abholung…

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
I Want It That Way von Backstreet Boys

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv