Im Studio: Alexander Henke

Alexander Henke

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Bad Münder

Bad Münder: Werke des Münderaner Künstlers Norbert Louis können erworben werden

In Bad Münder können bis Ende August (28.08.) Werke des Münderaner Künstkers Norbert Louis  erworben werden. Die Verkaufsausstellung ist im Foyer des Martin Schmidt Konzertsaals. Knapp 200 Bilder sollen gegen einen angemessenen Betrag abgegeben werden. Der Erlös soll an Einrichtungen wie das Hospiz, die Tafel oder die Jugendmusikschule gehen sagt GeTour Geschäftsführer Thomas Slappa. Hermann Wessling hat diese Art der Verkaufsausstellung organisiert. Er ist der Testamentsvollstrecker der kürzlich verstorbenen Witwe des Künstlers. Wessling und Slappa hoffen auf einen regen Verkauf der Werke des Münderaner Künstlers Norbert Louis. Die Bilder können werktags im Martin Schmidt Konzertsaal angesehen werden.

Bad Münder: Jugendliche beteiligen sich an Stadtentwicklung

In Bad Münder ist die Jugendbeteiligung zum integrierten Stadtentwicklungskonzept auf gute Resonanz gestoßen. Über 400 Jugendliche haben den digitalen Fragebogen ausgefüllt. Seit gut zwei Jahren erarbeitet die Stadt Bad Münder das Stadtentwicklungskonzept (ISEK), um die Stadt und die Ortsteile weiter zu entwickeln. Dazu gehört auch die Beteiligung der Öffentlichkeit. Um die Wünsche und Bedürfnisse der Jugendlichen zu erfahren, hatte die Stadt in Zusammenarbeit mit den Schulen eine digitale Umfrage durchgeführt, sagt Bad Münders Bürgermeister Dirk Barkowski. Vor allem Treffpunkte für junge Menschen seien ein viel geäußerter Wunsch der Jugendlichen. Die Anregungen der Jugendlichen sollen jetzt im weiteren Verlauf der Konzepterarbeitung berücksichtigt werden.

Bad Münder: Zwei Personen nach Zusammenstoß bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad sind heute auf der B 442 bei Bad Münder zwei Personen verletzt worden. Eine 39-jährige Frau aus Springe wollte gegen 11.35 Uhr mit einem Wagen von der Kreisstraße 72 nach links in die Bundesstraße 442 einbiegen. Hierbei kam es zur Kollision mit einem Motorrad, das auf der B442 aus Richtung Lauenau in Richtung Hachmühlen fuhr. Durch die Kollision wurde das Motorrad auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen die Schutzplanke gestoßen. Der 65-jährige Motorradfahrer aus Lindhorst und die 39-jährige Pkw-Fahrerin wurden mit leichten Verletzungen durch Rettungswagen in Kliniken gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße musste während der Unfallaufnahme bis 13.30 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die K72 bzw. die Bahnhofstraße in Richtung Rohmelkreisel abgeleitet.

Bad Münder: CDU fordert Vorsorge für die heimische Wirtschaft

Der Fraktionsvorsitzende der CDU im Kreistag Hans-Ulrich Siegmund sieht die möglichen Energieengpässe als große Gefahr für die heimische Glasindustrie. Das Glaswerk Bad Münder gehört zur international tätigen Ardagh Group. Dort werden täglich hunderttausende Glasbehälter produziert – kleine Tablettengläser aber auch große Chemiebehälter und Bierflaschen. Er fordere sowohl von Bundesregierung als auch vom Landkreis hier Vorsorge zu treffen, so dass wirtschaftliche wichtige Unternehmen nicht Gefahr laufen unter den Engpässen ihren Betrieb einstellen zu müssen. Im Werk der Ardagh Group in Bad Münder sind aktuell über 190 Mitarbeiter beschäftigt.

Bad Münder: Neues Angebot vom DRK zum Thema Pflege

Am Donnerstag startet in Bad Münder ein neuen DRK Angebot. Es gibt regelmäßige Beratungstage rund um das Thema Pflege. In den Räumen des DRK-Ortsvereins in der Roten Schule wird jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 10 bis 12 Uhr die Möglichkeit geboten, sich allgemeine Informationen über die Themen der Pflegeleistungen einzuholen, auch Fragen werden beantwortet. Die verschiedenen Begrifflichkeiten von Pflegeleistungen werfen für den Laien viele Fragen auf, wissen DRK-Vertreter wie die Ortsvereinsvorsitzende Regina Seifert. Z.B. „Welche Leistungen sind in den Pflegegraden enthalten?“, "Was fällt unter Betreuungs- und Entlastungleistungen?“, „Welche Unterstützungsmodelle gibt es für pflegende Angehörige?“. Das Angebot des DRK ist ein offenes Angebot, es entstehen keine Kosten. Vorerst ist eine Terminvereinbarung nicht erforderlich.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Supertramp - Give a Little Bit

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv