Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Bad Münder: Positiver Haushalt

Noch in diesem Monat will Bad Münders Bürgermeister Hartmut Büttner der Politik den Haushaltsplan für das laufende Jahr vorstellen.  Auch 2019 werde der Haushalt einen Überschuss aufweisen. In diesem Jahr stehen allerdings auch zahlreiche Investitionen an, so Büttner weiter. Die Kosten für den Neubau des Feuerwehrhauses belaufen sich auf 4,8 Millionen Euro. Auch in die Feuerwehrhäuser in den Münderaner Ortsteilen soll investiert werden. Neben den städtischen Investitionen, gibt es auch große Investitionen privater Geldgeber. Der Haushaltsplan wird am 22. Januar in der Finanzausschusssitzung vorgestellt.

Bad Münder: Schwerer Verkehrsunfall auf der B442

Am Samstag Abend gegen 18 Uhr hat es auf der Bundesstraße 442 in Bad Münder Hachmühlen einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Zwei PKW waren frontal zusammengestoßen. 5 Personen wurden verletzt. Die Feuerwehr musste zwei Personen, die eingeklemmt waren aus dem Fahrzeug befreien. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

Bad Münder/Salzhemmendorf: Neuer Abfuhrtermin für gelbe Säcke

Das neue Jahr hat kaum begonnen – schon gibt es Probleme mit den gelben Säcken, die in manchen Kommunen nicht abgeholt worden sind. Seit dem 1. Januar ist dafür aber nicht mehr der Landkreis Hameln-Pyrmont zuständig, sondern die Firma Remondis. Haushalte im Landkreis Hameln-Pyrmont müssen wohl noch einige Zeit mit Problemen bei der Abfuhr von gelben Säcken rechnen. In der vergangenen Woche waren Säcke in Emmerthal, Coppenbrügge, Hessisch Oldendorf und Salzhemmendorf liegen geblieben. Dort sollten die Anwohner die Säcke wieder ins Haus holen und in zwei Wochen beim nächsten Abfuhrtermin erneut herausstellen, sagt eine Sprecherin von Remondis. In Bad Münder sollten die liegen gebliebenen gelben Säcke eigentlich Dienstag noch abgeholt werden, was aber nicht geklappt hat. Jetzt hat Remondis mitgeteilt, dass die gelben Säcke in Bad Münder und in Salzhemmendorf am Mittwoch, dem 9. Januar, abgefahren werden sollen. 

Bad Münder: Zigarettenautomat gesprengt - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Gestern Abend (am 04.01.2018, gegen 21:44 Uhr) wurde im Stadtgebiet von Bad Münder ein Zigarettenautomat gesprengt. Diemal konnte ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Aufgrund des lauten Explosionsknalles wurden Bürgerinnen und Bürger auf das Geschehen im Melkerweg aufmerksam und konnten eine Gruppe von jüngeren Personen vom Tatort weglaufen sehen. Ein Tatverdächtiger suchte sich ein Versteck in einem Vorgarten und konnte dort, durch mehrere Anwohner, bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Da der 20-Jährige Georgier im Besitz von mutmaßlichem Diebesgut angetroffen wurde, wurde er vorläufig festgenommen. Erste Befragungen ergaben, dass es sich um eine Tätergruppe aus sechs Personen handeln soll. Die Höhe des Sachschadens am Automaten wird auf ca. 2.500 EUR geschätzt. Die Höhe des Diebesgutes ist bislang nicht bekannt. Eine Nahbereichsfahndung nach den anderen Tätern verlief negativ. Die Ermittlungen werden durch das PK Bad Münder (Tel. 05042-9331-0) geführt.

Bad Münder: Petri Pauli Kirchengemeinde bekommt neues Gemeindehaus

Baubeginn soll noch in diesem Jahr sein. Das hat Pastorin Barbara Daentzer auf dem Neujahrsempfang des Kirchenkreises mitgeteilt. Der Bauantrag sei gestellt und der Architekt habe bereits Kontakt zu den Gewerken aufgenommen. Das neue Gemeindehaus soll direkt an das Pfarrhaus angebaut werden, und das alte, nicht mehr zeitgemäße Gemeindehaus ersetzen. Das 1,2 Millionen-Euro-Projekt wird von der Landeskirche und dem Kirchenkreis unterstützt. Kurz vor Weihnachten hat außerdem die Aktion Mensch eine Förderung zugesagt.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
La Cintura von Alvaro Soler

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv