Im Studio: Alexander Henke

Alexander Henke

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Bad Münder

Polizei stoppt alkoholisierten Autofahrer

Die Polizei Bad Münder hat heute am frühen Morgen einen alkoholisierten Autofahrer gestoppt. Der 25jährige war einer Streifenwagenbesatzung im Rahmen einer Einsatzfahrt gegen 05.00 Uhr im Bereich des Rohmel-Centers aufgefallen. Der Mann soll unter anderem bei Rot über eine Ampel gefahren sein. Bei der Kontrolle stellten die Beamten einen Atemalkoholwert von gut 0,8 Promille fest.

250 Teilnehmer bei Bikertreffen

In Bad Münder-Bakede ist am Wochenende das alljährliche Motorradtreffen aus Sicht der Polizei auch diesmal friedlich und ruhig verlaufen. Abgesehen von einer kleineren Auseinandersetzung unter Besuchern, die nicht in direktem Zusammenhang mit der Veranstaltung stand, habe es keine besonderen Vorkommisse gegeben, hieß es heute morgen. Allerdings war die Teilnehmerzahl des Treffen mit rund 250 deutlich unter den Erwartungen geblieben. Die Veranstalter waren von rund 500 Besuchern ausgegangen.

Gewinner Videowettbewerb „Best Places“ ausgezeichnet

Die Tourismusgesellschaft Getour in Bad Münder hat die Gewinner des Videowettbewerbs „Best Places“ ausgezeichnet. Aufgabe war es, Lieblingsplätze im Raum Bad Münder, Coppenbrügge und Salzhemmendorf zu filmen. Gestern wurde der Wettbewerb beendet. Sieben Videos waren eingesandt worden, die drei Gewinner wurden von den Internetnutzern bestimmt. Thomas Slappa von der Getour zeigt sich mit dieser Resonanz insgesamt zufrieden. Gewonnen hat Günther Eichstedt aus Coppenbrügge . Das Preisgeld beträgt 250 Euro) Die Siegervideos werden jetzt bei Facebook und auf der Internetseite der GeTour eingestellt.

Polizei sucht Zeugen nach einer Sachbeschädigung

 Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Bad Münder musste am Montag, 25.08.2014, gegen 07.30 Uhr, eine Sachbeschädigung an der Bushaltestelle "Nienstedt / Tennisplatz" in der Eimbeckhäuser Straße feststellen. Ein Haltestellenschild wurde gewaltsam umgedrückt. Die Polizei Bad Münder (Tel. 05042/9331-0) sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können.

Zwei Motorradfahrer an Nienstedter Pass verunglückt

Am Nienstedter Pass sind heute am späten Vormittag zwei Motorradfahrer verunglückt. Ein 53jähriger Mann zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Hannover eingeliefert. Ein 25jähriger wurde leicht verletzt. Die beiden Männer aus Schleswig-Holstein waren in einer 40köpfigen Gruppe auf der Landesstraße von Egestorf nach Nienstedt unterwegs. In einer scharfen Linkskurve stürzte zunächst der 53jährige und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der nachfolgende 25jährige Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen. Er erfasste den verunglückten Mitfahrer und stürzte ebenfalls mit seinem Motorrad. Die Landesstraße musste für die Rettungsarbeiten eine halbe Stunde gesperrt werden.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
radio aktiv - Angedacht: Die Worte zum Tag

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv