Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Bad Münder / Hessisch Oldendorf: Frau aus Bad Münder vermisst – Suche zunächst vergeblich - jetzt ist sie gefunden!

UPDATE: Die vermisste Frau wurde gefunden! Es gehe ihr soweit gut, teilte die Polizei in Bad Münder mit. Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

 

Aus dem Bereich Bad Münder wird eine 57-jährige Frau vermisst. Der letzte Kontakt zu ihr bestand am Montagvormittag über ein Mobiltelefon. Heute Morgen haben Angehörige der Frau bei der Polizei in Bad Münder Vermisstenanzeige erstattet. Die Frau hat offenbar ihr Auto mitgenommen. Der rote Ford Fiesta hat ein Hamelner Kennzeichen. Erste Hinweise ergaben sich heute Morgen, als ein Feldarbeiter auf einem Acker bei Hessisch Oldendorf-Fuhlen das Mobiltelefon der 57-Jährigen gefunden hat. Daraufhin hat ein Polizeihubschrauber aus der Luft die Weser und angrenzenden Flächen zwischen Hessisch Oldendorf und Rinteln abgesucht. Die Suche wurde auf dem Fluss mit einem Boot der Wasserschutzpolizei Nienburg fortgesetzt. Die Vermisste und auch ihr Fahrzeug konnten bisher nicht gefunden werden. Hinweise nimmt die Polizei Bad Münder (Tel. 05042/9331-0) entgegen.

Bad Münder: Höhere Elternbeiträge für Krippenbetreuung

In Bad Münder werden zum 1. August die Gebühren für die Krippenbetreuung erhöht. Dafür hat sich der Sozialausschuss der Stadt ausgesprochen. Der Betrag wird um 23 Prozent auf 28,80 Euro pro Stunde angehoben. Hintergrund ist, dass die Stadt für den Betreuungsaufwand einen höheren Kostendeckungsgrad durch Elternbeiträge erreichen müsse, sagte Bürgermeister Hartmut Büttner (SPD). Rund 1,8 Millionen Euro müsse die Stadt Bad Münder derzeit für die Kinderbetreuung aufbringen. Er hoffe, dass die Ausgleichszahlungen des Landes für die Kita-Beitragsfreiheit die wegfallenden Elternbeiträge kompensieren, so Büttner weiter.  

Bad Münder: Familien-Aktionstag ein Erfolg

Großes Interesse am Familien- und Aktionstag im Kur- und Landschaftspark in Bad Münder: Zahlreiche Besucher sind am Sonntag zu der Veranstaltung im Rahmen des kommunalen Projektes zur Gesundheitsförderung „Bad Münder bewegt“ gekommen. Zum Programm mit Aktionen und Darstellungen auf zwei Showbühnen und an den einzelnen Ständen haben mehr als 50 Vereine, Einrichtungen und Unternehmen beigetragen.

Bad Münder: Familien-Aktionstag im Kur- und Landschaftspark

Heute lädt die GeTour in Bad Münder zu einem Familien-Aktionstag im Kur- und Landschaftspark ein. Im Rahmen des kommunalen Projekts zur Gesundheitsförderung „Bad Münder bewegt“ gibt es ein Programm für Jung bis Alt für Menschen aus Bad Münder, seinen Ortsteilen und der Umgebung. Der Kurpark verwandelt sich von 10.30 bis 18.00 Uhr in ein buntes Sport-, Spiel- und Gesundheitsareal. Mehr als 50 Vereine, Einrichtungen und Unternehmen gestalten diesen Tag gemeinsam. Auf zwei Showbühnen und an den einzelnen Ständen gibt es Aktionen und Darstellungen.

Bad Münder: Kinder entdecken Schlange im Gras

Kinder haben am Samstagabend (26.05.2018) gegen 19.30 Uhr in der Straße "Am Denkmal" (Böbber) eine auffällige, exotisch aussehende Schlange im Gras entdeckt. Sie informierten ihren Vater, der wiederum die Polizei verständigte. Die Beamten des Polizeikommissariats Bad Münder identifizierten das Reptil als eine ungiftige Kornnatter und konnten die eigentlich in Nordamerika beheimatete Schlange mittels Schaufel in einen Leinensack befördern. Zwischenzeitlich wurde auch die Halterin der Natter bekannt, so dass das Kriechtier schnell in ein Terrarium umgesetzt werden konnte. Nach Auskunft der Schlangenhalterin ist ihr das ungefährliche Reptil durch ein Loch im Terrarium entwichen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Lights Down Low von Max

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv