UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Bad Münder: Verwaltung informiert über Solebad-Planungen

Die Stadtverwaltung lädt heute zu einer Einwohnerversammlung zur Zukunft des Solebads ein. Zur Diskussion stehen drei verschiedene Varianten und Standorte. Im Gespräch sind eine kleine Lösung in Form eines privaten Therapieangebotes, eine große Lösung mit Ansiedlung eines Bades und Hotelbetrieb, oder eine mittlere Lösung, eine Variante zwischen den beiden genannten Vorschlägen. Unabhängig von der Größenordnung wäre die Stadt aber bei allen Varianten auf finanzielle Unterstützung eines Investors angewiesen. Weitere Infos will die Stadt heute im Foyer des Martin-Schmidt-Konzertsaales bei der Einwohnerversammlung erläutern. Beginn ist ab 19 Uhr.

Bad Münder: Polizei stoppt alkoholisierte Fahrer

Die Polizei musste gestern Abend gleich zweimal betrunkene Verkehrsteilnehmer aus dem Straßenverkehr ziehen. Die Beamten wurden zunächst auf eine Frau aufmerksam, die auf der Landesstraße von Springe nach Bad Münder in Schlagenlinien fuhr und dabei auch auf die Gegenfahrbahn kam. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,7 Promille. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt. Gegen 23 Uhr wurde dann ein 17-Jähriger aus Bad Münder mit fast 1 Promille gestoppt. Er war mit einem Leichtkraftrad auf der Süntelstraße unterwegs.

Bad Münder: Diebstahl von Altmetall - Täter gestellt

(Polizeibericht) Am 26.03.2019, gegen 15.10 Uhr, stellte eine Polizeistreife auf der Casparistraße in Bad Pyrmont einen vorschriftswidrig geparkten Pkw mit Lipper Kennzeichen fest. Als sie den Fahrzeugführer, einen 50-jährigen Mann aus Barntrup, ansprachen, stellte sich heraus, dass dieser gerade gemeinsam mit einer 46-jährigen Frau aus Hameln, Altmetall von einem dortigen Grundstück abholte und in seinen Pkw lud. Auf Nachfrage gab der Mann sofort zu, dass die Grundstücksbesitzer nichts von der "Entsorgungsaktion" wussten. Er habe das Metall für Abfall gehalten und einsammeln wollen, um damit Geld zu verdienen. Gegen das Pärchen wurde "von Amts wegen" eine Strafanzeige wegen des Diebstahls geringwertiger Sachen geschrieben. Bei einer anschließenden Befragung gab die Grundstückseigentümerin an, den beiden das Altmetall auch geschenkt zu haben, wenn sie vorher gefragt hätten.

Bad Münder: Erneute Auszeichung für Grundschule

Die Grundschule Bad Münder ist am Mittwoch mit dem Niedersächsischen Zivilcouragepreis ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer Feierstunde im Gästehaus der Landesregierung in Hannover hat Kultusminister Grant Hendrik Tonne den Siegern Urkunde sowie Geld- und Sachpreise überreicht. Die Grundschule Bad Münder hat 500 Euro erhalten. Die heute ausgezeichneten Schulprojekte würden sich mit der Vorbeugung von Gewalt, dem Einsatz für Zivilcourage und Völkerverständigung, der Förderung des ehrenamtlichen Engagements oder der Aufarbeitung von Terrorherrschaft und Diktatur auseinandersetzen. Dieses Engagement sei heute wichtiger denn je, so Kultusminister Tonne.

Bad Münder: Enkeltrick-Betrug verhindert

In Bad Münder hat ein aufmerksamer Bankmitarbeiter einen versuchten „Enkeltrick-Betrug“ verhindert. Am Dienstag erhielt eine 88 Jahre alt Frau aus Bad Münder einen Anruf von einer weiblichen Person, die sich als ihre Nichte ausgab. Die Anruferin gab an, bei einem Anwalt in Hannover zu sein und Bargeld als Anzahlung auf eine Wohnung zu benötigen. Da sich die Anruferin mit dem tatsächlichen Vornamen der echten Nichte der Seniorin meldetet, schöpfte diese keinen Verdacht und sagte zu, die benötigte Summe von der Bank abzuholen. Ein Mitarbeiter der Bank schöpfte Verdacht, dass es sich um einen sog. "Enkeltrick" handeln könnte. Er fragte nach dem Grund für die Abhebung einer solchen Summe. Nachdem die 88-Jährige ihm diesen nannte, riet der Mitarbeiter der Frau, ihr Geld auf ihrem Konto zu belassen. Im Anschluss informierte die Bank die Polizei. Dem aufmerksamen Bankmitarbeiter ist es zu verdanken, dass die Seniorin nicht um ihr Erspartes gebracht wurde. Ob die Täter zufällig den richtigen Namen der Nichte nannten, oder die Seniorin zuvor ausspioniert hatten, konnte nicht geklärt werden.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Hold My Girl von George Ezra

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv