Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Bad Münder

Bad Münder: Mutmaßliche Diebesbande auf Flucht gestellt

(Polizeibericht) Am gestrigen Donnerstagabend gegen 18.00 Uhr kam es in einem Drogeriemarkt am Rohmel-Center zu einer Diebstahlstat, die nach Einschätzung der Polizei gewerbs- und bandenmäßig ausgeführt wurde. Zwei Täterinnen packten Waren von der Außenauslage in einen Einkaufwagen. Die beiden Diebinnen schoben den Einkaufswagen zusammen mit Flüssigwaschmittel und Waschmittel-Pods im Wert von über 160 Euro zu einem bereitstehenden Pkw, ohne die Ware zu bezahlen. Beim Umladen in das Fahrzeug wurden die Täterinnen und zwei helfende Komplizen beobachtet. Man verständigte die Polizei. Das Fahrzeug, ein BMW X6 mit "BO"-Kennzeichen für Bochum, flüchtete in Richtung Bundesstraße 442. Der flüchtige BMW konnte im Rahmen einer Fahndung durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Bad Münder noch auf der Kreisstraße 72 angetroffen und gestoppt werden. Im Fahrzeug befand sich das Diebesgut. Dieses wurde von der Polizei sichergestellt. Die Bandenmitglieder, zwei Frauen (19 und 27) und zwei Männern (29 und 31) mit Wohnsitz in Herne (Nordrhein-Westfalen), sind zunächst festgehalten worden. Alle vier Personen sind bereits hinlänglich wegen ähnlicher Delikte bekannt und polizeilich in Erscheinung getreten. Nach Entscheidung der zuständigen Staatsanwaltschaft sollten keine weiteren Maßnahmen getroffen werden; die Bande konnte ihren Weg fortsetzen.

 

 

Bad Münder: Neue Schutzkleidung für die Feuerwehr

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Münder haben neue Schutz- und Einsatzbekleidung bekommen. Im Feuerwehrzentrum an der Rahlmühle wurde gestern die neue Bekleidung vorgestellt. Ein Jahr lang war die Anschaffung geplant worden. Die Schutzausrüstungen sind für jeden Träger persönlich angepasst worden. Stadtzeugwart Ralf Jochim. Mit der neuen Bekleidung nimmt die Freiwillige Feuerwehr Bad Münder im Landkreis eine Spitzenstellung ein, sagen die Experten. Erfreut zeigte sich auch Bürgermeister Dirk Barkowski.

Niedersachsen: Schulbeginn mit täglicher Testpflicht

Für die Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen beginnt heute am Montag wieder der Unterricht. Wegen der Omikron-Welle sind in der ersten Schulwoche tägliche Tests Pflicht, sofern die Schüler noch nicht gegen das Coronavirus geimpft oder von einer Covid-Infektion genesen sind. Die Tests müssen zu Hause durchgeführt werden. Damit soll verhindert werden, dass bei einem positiven Ergebnis eine mögliche Corona-Infektion in die Schule getragen wird. Die Tests werden von den Schulen gestellt. Alle Schüler müssen zudem eine OP-Maske tragen - auch während des Unterrichts. Zuvor hatte für jüngere Schüler noch eine Stoffmaske ausgereicht.

Bad Münder: Fahren ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Die Polizei wollte gestern Abend einen Autofahrer in Bad Münder kontrollieren. Dieser ignorierte zunächst die Aufforderung zum Anhalten und fuhr weiter. In Hachmühlen konnten die Beamten den 21-Jährigen stoppen und stellten fest, dass er unter Drogeneinfluss stand und keinen Führerschein hatte. Im Auto fand die Polizei zudem eine kleinere Menge Drogen.

Bad Münder: Autofahrer unter Drogeneinfluss - Fahrzeug war weder zugelassen noch versichert - Abholerin ebenfalls unter Betäubungsmitteleinfluss

Die Polizei Bad Münder hat einen Autofahrer gestoppt, der unter Drogeneinfluss und mit Fahrzeug, das weder zugelassen noch versichert war, unterwegs war. Das Fahrzeug des 34-Jährigen aus dem Landkreis Hildesheim war einer Streifenwagenbesatzung in Wallensen aufgefallen. Bei der Überprüfung zeigte der Fahrer körperliche Merkmale, die auf den Einfluss von Drogen hindeuteten. Ein Vortest verlief positiv und ergab Hinweise auf THC-haltige Substanzen, Kokain sowie Amphetamine. Der Fahrer wurde zur Entnahme einer Blutprobe mit nach Bad Münder genommen. Eine Überprüfung des Fahrzeuges ergab, dass der Ford Fiesta weder zugelassen noch versichert war. An dem Fahrzeug waren Nummernschilder eines anderen Wagens angeschraubt worden.

Weiterlesen...

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
The Glorious Sons - Closer to the Sky

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv