UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Keil der in der Kurstadt auch stellvertretender Bürgermeister ist bildet künftig quasi eine Doppelspitze mit Uwe Nötzel, dem bisherigen SPD-Chef. Der Schulz-Effekt war auch in Bad Münder spürbar: 50 Mitglieder waren zur Vorstandswahl gekommen. Außerdem gab es gleich vier neue Eintritte. Keil werde sich jetzt um einen Auftritt von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz in Bad Münder bemühen. Zur Vorstandwahl waren auch der SPD-Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann, die parlamentarische Staatssekretärin und Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller sowie der SPD-Bundestagskandidat Johannes Schraps nach Bad Münder gekommen.

Der Mann fuhr mit seinem Wagen in eine Leitplanke auf der Hauptstraße in Eimbeckhausen Richtung B 402. Der Wagen erlitt Totalschaden. Der Unfallfahrer blieb unverletzt, war allerdings so betrunken, dass er nicht einmal für den Blutalkoholtest pusten konnte. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

In der Petri-Pauli Kirche in Bad Münder gab es am Heiligabend einen besonders dreisten Diebstahl. Ein bislang unbekannter Täter entwendete einen Spendentrichter vom Seiteneingang der Kirche. Der Diebstahl muss sich zwischen 18.30 Uhr und 19.10 Uhr ereignet haben. Der erste Gottesdienst dauerte bis 18.30 Uhr, der nächste begann um 19.30 Uhr. Der Täter hat noch bis zum Ende des ersten Gottesdienstes gewartet, bis der Spendentrichter durch die Kirchenbesucher prall gefüllt worden war. Der ohne Inhalt 35kg schwere Spendentrichter wurde wenig später in unmittelbarer Nähe der Kirche aufgebrochen in einem Hauseingang gefunden. Die Höhe der entwendeten Spenden wird auf 900 Euro geschätzt. Rund 850 Menschen haben den Gottesdienst besucht. Wer Hinweise zur Tat oder zum Täter geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Bad Münder in Verbindung zu setzen (05042-93310).

Der heimische Möbelhersteller Wilkhahn aus Eimbeckhausen liegt im laufenden Geschäftsjahr auf Erfolgskurs. Kurz vor der anstehenden Möbelmesse in Köln meldet das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr einen deutlichen Zuwachs zum Vorjahresumsatz. Das liege vor allem an der guten Konjunktur im deutschen Markt, sagt Unternehmenssprecher Burkhardt Remmers. Wegen des sogenannten „Brexits“, dem Aussteigen der Briten aus der Europäischen Union, herrsche im europäischen Markt eine Verunsicherung, die auch das heimische Unternehmen spüre, so Remmers weiter.

Nach einem Brand in einem Imbissbetrieb in Bad Münder am Donnerstag musste die Feuerwehr heute erneut ausrücken. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind heute früh gegen kurz vor 8 Uhr zu dem Imbiss an der Rahlmühler Straße gerufen worden. Aus dem Dach stieg erneut Rauch auf, hatte eine Anwohnerin gemeldet. Trotz der umfangreichen Löscharbeiten hatte sich wieder ein Glutnest gebildet. Bereits am Freitag musste die Feuerwehr erneut ausrücken, um Glutnester zu löschen. Die ersten Ermittlungen der Polizei hatten ergeben, dass der ursprüngliche Brand im Bereich der Küche ausgebrochen war. Der Sachschaden beläuft sich auf 75.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an. Am Montag kommen noch Brandermittlungsexperten hinzu.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
La Cintura von Alvaro Soler

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv