150 Ärzte kommen zu Kniesymposium

Veröffentlicht am Donnerstag, 20. Juni 2013 08:56

Am ersten Bad Pyrmonter Kniesymposium  haben gestern etwa 150 Ärzte teilgenommen. Der neue Chefarzt der Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie, Professor Wolf Drescher vom Bathildiskrankenhaus hatte Kollegen zum Informationsaustausch zum Thema Knie eingeladen. Er habe diese Veranstaltung geplant, um niedergelassene Ärzte auf den aktuellen Standard des medizinischen Wissens zu bringen und um den Gesundheitsstandort Bad Pyrmont zu stärken. Künftig solle es einmal im Jahr ein Symposium rund um das Thema Knie geben, kündigte Drescher an.