Bad Pyrmont: Polizei stellt alkoholisierten Radfahrer

Veröffentlicht am Freitag, 08. Februar 2019 15:16

Am 8. Februar gegen 01.15 Uhr, sollte ein augenscheinlich alkoholisierter Radfahrer im Bereich der Einmündung "Untere Straße/Am Bruche" in Bad Pyrmont von einer Polizeistreife angehalten und überprüft werden. Der Mann reagierte jedoch nicht auf Haltezeichen sondern flüchtete über Gehwegbereiche, auf denen ihm der Streifenwagen zunächst nicht folgen konnte. Gegen 01.25 Uhr, wurde der 63-jährige Radfahrer auf der Immanuel-Kant-Straße gestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 1,49 Promille. Eine zusätzliche Blutentnahme wurde angeordnet. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei den Fahrer eines roten Pkw, der an Einmündung „Untere Straße/Am Bruche“ Zeuge der Fahrweise des Radfahrers war, sich telefonisch mit der Polizei in Bad Pyrmont (05281/94060) in Verbindung zu setzen.