Bad Pyrmont: Neues Baugebiet

Veröffentlicht am Mittwoch, 19. Juni 2019 20:28

In Bad Pyrmont soll ein neues Baugebiet entstehen. Im Norden des Ortsteils Holzhausen an der Schanze sollen zwei Mietblöcke, an der Erdfällenstrasse mehrere Stadtvillen und bis zu den Einkaufsmärkten Aldi und Penny klassische Einfamilienhäuser entstehen. So hat es der Bauausschuss in Bad Pyrmont einstimmig beschlossen. In Bad Pyrmont gebe es eine hohe Nachfrage nach Wohnbauflächen, die über den bestehenden Immobilienmarkt nicht abgedeckt werden könnten, so die Beschlussvorlage für die Aufstellung eines Bebauungsplanes. Die jetzt ins Auge gefasste Fläche hat einen Umfang von 3,8 Hektar. Nach Angaben des Planungsbüros Drees und Huesmann werde die erforderliche Kaltluftschneise nur unwesentlich eingeschränkt, das habe ein Gutachten ergeben.