Bad Pyrmont: Anhänger macht sich selbstständig

Veröffentlicht am Montag, 10. August 2020 15:48

Am Freitagnachmittag fuhr ein 69-jähriger Mann aus Bad Pyrmont mit seinem Auto und einem angehängten ungebremsten Anhänger (zulässiges Gesamtgewicht 750 KG) die Georg-Viktor-Straße in Richtung Oesdorfer Straße. Aus unbekannter Ursache löste sich die Anhängerkupplung plötzlich vom Pkw und der Anhänger rollte unkontrolliert über die linke Straßenseite auf ein Grundstück und dort gegen eine Hauswand. Die Wand wurde von der Deichsel durchschlagen und hinterließ in der Mauer ein ca. 30 x 30 cm großes Loch. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Am Anhänger entstand Totalschaden und der Schaden an der Hauswand wurde als erheblich bezeichnet.