Bad Pyrmont: Bringt Mediation Lösung für Feuerwehrhaus?

Veröffentlicht am Mittwoch, 26. Januar 2022 17:06

Mit der Situation der Feuerwehr in Bad Pyrmont hat sich jetzt auch die Kreispolitik beschäftigt. Da es im Pyrmonter Rat für den geplanten Neubau eines gemeinsamen Feuerwehrhauses am Gondelteich keine politische Mehrheit mehr gibt, und sich das Projekt wegen der erneuten Standortdiskussion zu verzögern droht, haben etliche Feuerwehrleute ihre Melder abgegeben und sich aus dem ehrenamtlichen Dienst zurückgezogen. Im Kreisfeuerwehrausschuss hat jetzt Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke einen Einblick aus seiner Sicht gegeben. Er sprach sich angesichts der aktuellen Situation dafür aus, die Voraussetzungen für die Aufstellung einer Pflichtfeuerwehr zu schaffen. Darüber hinaus müsse aber weiter miteinander geredet werden, sagte Wöbbecke, der in diesem Zusammenhang auch eine Mediation ins Gespräch bringt.