Bad Pymont: Politik berät über Änderungen am Altenauplatz

Veröffentlicht am Donnerstag, 27. Januar 2022 15:58

In Bad Pyrmont hat sich die Politik im Ausschuss für Bauen, Klima und Umwelt mit der Umgestaltung des Altenauplatzes beschäftigt. Dort möchte die Stadt in Abstimmung mit dem Ehepaar Hilpert, das aktuell dort baut, einen sogenannten „Shared Space“ errichten, eine Art verkehrsberuhigte Zone ohne Verkehrszeichen, in der alle Verkehrsteilnehmer gleichgestellt sind. Der Vorschlag stieß bei der Politik auf große Zustimmung. Über den damit verbundenen Wegfall von fünf öffentliche Parkplätzen wurde allerdings nicht abgestimmt. Dazu hat die Politik noch Beratungsbedarf, die Entscheidung wurde in den nächsten Verwaltungsausschuss geschoben.