Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Niedersachsen: 2,5 Millionen Euro für kleine Kultureinrichtungen

Das niedersächsische Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen geht in die dritte Runde. Das Ministerium für Wissenschaft und Kultur stellt insgesamt 2,5 Millionen Euro zur Verfügung. Damit sollen kleinere und größere Investitionen wie Baumaßnahmen oder die Erneuerung von technischer Infrastruktur ermöglicht werden.
Das Programm richtet sich an Kultureinrichtungen, die in der Regel über nicht mehr als drei Vollzeitstellen verfügen oder nicht mehr als fünf Neuproduktionen pro Jahr durchführen. Es besteht aus zwei Förderlinien: Maßnahmen mit einem Kostenumfang von 1.000 Euro bis 25.000 Euro können direkt bei den regional zuständigen Landschaften und Landschaftsverbänden gestellt werden, die auch die Antragsstichtage festlegen. Projekte zwischen 25.000 Euro und 100.000 Euro werden bis zum 31.08.2020 beim Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur beantragt.

Bad Pyrmont: Ticketshop heute zurück in Wandelhalle

Ab heute ist der Ticketshop des Staatsbades wieder in der Wandelhalle zu finden. Wegen der vorrübergehenden Schließung der Wandelhalle war der Ticketshop ins Königin Luise Bad ausgelagert worden. Der Ticketshop ist werktags von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Bad Pyrmont: Ticketshop zurück in Wandelhalle

Ab heute ist der Ticketshop des Staatsbades wieder in der Wandelhalle zu finden. Wegen der vorrübergehenden Schließung der Wandelhalle war der Ticketshop ins Königin Luise Bad ausgelagert worden. Der Ticketshop ist werktags von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Hameln-Pyrmont: Geld für Ortsdurchfahrten in Emmerthal und Bad Pyrmont

Das Land Niedersachsen nimmt 67 weitere Kommunen in sein Sonderprogramm für die Sanierung von Ortsdurchfahrten auf. Dazu gehören mit Emmerthal und Bad Pyrmont auch zwei Kommunen aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont. Das Sonderprogramm Ortsdurchfahrten, für das jährlich 15 Millionen Euro bereitstehen, ist im letzten Jahr gestartet und auf vier Jahre ausgelegt. Nachdem für die ersten beiden Jahre (2019/2020) bereits die Ortsdurchfahrt Welsede in das Programm aufgenommen wurde, folgen mit der zweiten Phase 2021/2022 jetzt die Ortsdurchfahrt der L 426 in Bad Pyrmont und der L 432 in Ohr. Das Land Niedersachsen trägt die Verantwortung für über 8.000 Kilometer Landesstraßen, dazugehörige Radwege und Bauwerke wie Brücken oder Unterführungen. Für den Erhalt, die Sanierung oder Erneuerung stehen in diesem Jahr insgesamt 117 Millionen Euro bereit.

Bad Pyrmont: Bebauungsplan für das Feuerwehrhaus ist ab nächster Woche einsehbar

Die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes für ein neues Feuerwehrhaus am Pyrmonter Gondelteich beginnt am 19. Mai. Das wurde auf der ersten öffentlichen Ratssitzung nach der Corona Pause auf Anfrage des Pyrmonter Einwohners Ulrich Rausch bekannt gegeben. Damit beginne die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit, so Bauoberrat Matthäus Schmidt. Der Bebauungsplan wird dann für einen Monat bis zum 19. Juni im Rathaus wie auch im Internet ausgelegt sein. Während der Frist können Anregungen oder Einwendungen abgegeben werden. Der Planungsträger muss die Einwendungen dann prüfen und die Ergebnisse öffentlich bekannt geben.

Sie hören die Sendung

Darf es mal Klassik sein?
(offener Sendeplatz)

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...
radio aktiv aktuell - das Weserbergland-Wetter

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv