Im Studio: Pablo Blaschke

Pablo Blaschke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Pyrmont: Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

Am Mittwochnachmittag sind bei einemVerkehrsunfall in Bad Pyrmont zwei Frauen leicht verletzt worden. Beide kamen in ein Krankenhaus. Der Unfall passierte an der Dringenauer Straße Ecke Lügder Straße. Laut einer Zeugenaussage hatte eine 20-jährige Autofahrerin eine rote Ampel missachtet, so dass sie seitlich in ein anderes Auto hineinfuhr. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nach dem Unfall hatte sich zunächst ein langer Rückstau gebildet, hieß es von der Polizei in Bad Pyrmont.

Bad Pyrmont: Einsatz für Kriegsgräber

Der Pyrmonter Helmut Eichmann setzt sich seit 25 Jahren für den Erhalt von Kriegsgräbern ein. Als Vorsitzender des Volksbundes in Bad Pyrmont organisiert er jährlich die Feierlichkeiten für den Volkstrauertag und die Sammlungen zum Erhalt der Kriegsgräber. Mit seinem Motto „Kriegsgräber sind der größte Protest gegen den Krieg“ findet Eichmann auch international viel Zuspruch. Eichmann hatte zum Volkstrauertag jedes Jahr Gäste aus unterschiedlichen Ländern eingeladen. In diesem Jahr hatte er einen 370 Kilometer langen Friedensmarsch ins holländische Heemstede unternommen.

Bad Pyrmont: Kritik zurückgewiesen

Bad Pyrmonts Bürgermeister Klaus Blome weist die Kritik von Ratsherr Lars Diedrichs an der Sparkasse zurück. Diedrichs sei über die wirtschaftliche Situation der Sparkasse informiert gewesen. Dazu habe es im November eine Informationsveranstaltung gegeben, an der Diedrichs teilgenommen habe. Die Sorge, dass die Sparkasse wegen der Eigenkapitalstärkung die Pyrmonter Kultur nicht mehr fördern könne, teile Blome nicht. Die Sparkasse sei wirtschaftlich erfolgreich und rechtfertige das in sie gesetzte Vertrauen, so Blome weiter. Diedrichs hatte die Streichung der Kulturförderung für das Staatsbad kritisiert und Blome als Verwaltungsratsvorsitzenden aufgefordert sich zum zukünftigen Bestand der Pyrmonter Sparkasse zu äußern.

Bad Pyrmont: Stadtbibliothek und Stadtarchiv geschlossen

Die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv Bad Pyrmont bleiben vom 23.12.2017 bis 01.01.2018 geschlossen. Am Dienstag, dem 2. Januar 2018, sind die beiden städtischen Einrichtungen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Anfragen und Leihfristverlängerungen können während der Schließzeit telefonisch auf den Anrufbeantwortern der Stadtbibliothek unter (05281) 60 61 57 und des Stadtarchivs unter (05281) 1 60 04 20 hinterlassen oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gestellt werden. Die Online-Bibliothek ist über Internet unter www.nbib24.de auch zwischen den Jahren erreichbar und bietet eine digitale Ausleihe von mehr als 30.000 elektronischen Medien. So können Medien rund um die Uhr – auch von zu Hause aus – entliehen und genutzt werden

Bad Pyrmont: Auto brennt in der Nacht

Der PKW war in der Georg Viktor Straße abgestellt. Laut Polizei war wohl eine brennbare Flüssigkeit auf den Wagen gegossen worden. Dadurch entzündete sich der Lack auf der Motorhaube auf dem Dach und am Heck des Wagens. Größere Schäden konnte ein Anwohner verhindern, der die Flammen vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht hatte.

Sie hören die Sendung

Rock Pab

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv