Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Bad Pyrmont: Kein Wirtschaftswunder mehr in der Kurstadt

Fünfmal gastierte das Pyrmonter Wirtschaftswunder in den vergangenen Jahren im Bad Pyrmonter Kurpark. Eine sechste Auflage der Veranstaltung wird es nicht geben. Der Vertrag für das Wirtschaftswunder, der ursprünglich für fünf Veranstaltungen in den Jahren 2016 bis 2020 geschlossen wurde, wird von Seiten des Staatsbades nicht verlängert. Das stand schon lange fest, sagt der Geschäftsführer vom Staatsbad Pyrmont, Dr. Maik Fischer. Im vergangenen Jahr wurde die fünfte Auflage des Wirtschaftswunders, nachdem sie 2020 pandemiebedingt abgesagt werden musste, nachgeholt. Laut Staatsbad ist die Besucherzahl stetig gesunken. Die Besucherzahlen sind ein Grund, weshalb Fischer die Entscheidung, den Vertrag nicht zu verlängern, verteidigt. Fischer betont, dass er diese Entscheidung nicht alleine getroffen hat, sondern in Abstimmung mit anderen zuständigen Abteilungen in Bad Pyrmont. Nachdem bekannt geworden war, dass das Wirtschaftswunder in diesem Jahr nicht im Kurpark stattfindet, waren Teile der Pyrmonter Bevölkerung empört, die Veranstalterin startete eine Petition, um das Wirtschaftswunder im Kurpark fortsetzen zu können.

Bad Pyrmont: Heute Nachmittag tagt der Beirat für Menschen mit Behinderung

Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung stehen unter anderem eine Fragestunde interessierter und betroffener Einwohner der Kurstadt, der Umbau der Behindertentoilette im Rathaus Bad Pyrmont, ein Vortrag zur künftigen Gestaltung des Bahnhofsvorplatzes sowie der Rathausvorplatz bzw. der barrierefreie Zugang zum Haupteingang. Außerdem ist der Öffentliche Nahverkehr Thema, besonders der Transport von Rollstühlen und Scootern in Bussen. Die Sitzung beginnt heute um 17 Uhr, im Raum 306 des Rathauses in Bad Pyrmont.

Bad Pyrmont: Multifunktionaler Raum am Rathaus soll “STADT:RAUM” heißen

In der Sitzung des Pyrmonter Kultur- und Sportausschusses haben die Mitglieder über die Namensvorschläge für den vielseitig nutzbaren Raum im Rathaus abgestimmt und sich für “STADT:RAUM” entschieden. Der Raum wurde früher von den Pyrmonter Nachrichten genutzt und war im vergangenen Jahr im Rahmen des Förderprogramms “Perspektive Innenstadt”” saniert worden. Künftig soll der STADT:RAUM auch den Bürgerinnen und Bürgern für Ausstellungen und Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Der Gewinnervorschlag der Namenssuche wird mit einem Gutschein für ausgewählte Pyrmonter Geschäfte im Wert von 100 Euro belohnt. Auch die Vorschläge auf dem zweiten und dritten Platz; “Pyrmonter Forum” und “Facettenreich” erhalten einen Einkaufsgutschein (60 und 40 Euro).

Bad Pyrmont: Erstmal keine Disc-Golf-Anlage

Eine geplante Disc-Golf-Anlage mit neun Körben wird es in Bad Pyrmont vorerst nicht geben. In der Sitzung des Pyrmonter Kultur- und Sportausschusses hatte die Stadtverwaltung mitgeteilt, dass dafür keine geeignete Grünfläche vorhanden ist. Die CDU (die den Antrag für eine solche Anlage gestellt hatte) hat daraufhin vorgeschlagen, eine kleine Disc -Golf -Anlage mit nur fünf Körben und den entsprechenden Bahnen einzurichten, um für Kinder und Jugendliche ein sportliches Angebot zu schaffen. Der zuständige Fachbereichsleiter bei der Stadt Bad Pyrmont Lars Klemme will nun nach einer Fläche suchen, die für eine kleinere Anlage geeignet sein könnte.
Zu einer Disc Golf Anlage gehören Fangkörbe, die auf eine Wiese gestellt werden. Die Spieler müssen die Körbe aus verschiedenen Entfernungen mit einer Frisbee-Scheibe treffen.

Bad Pyrmont: Hospiz ist vorübergehend umgezogen

Da die Räumlichkeiten vom AGAPLESION HAUS BETHESDA HOSPIZ im Friedensthal umgebaut und modernisiert werden, ist das Hospiz für die Umbaumaßnahme in einem räumlich abgegrenzten Bereich mit separatem Zugang vom AGAPLESION HAUS BETHANIEN in der Robert-Koch-Straße 11 untergebracht. Für jeden Gast gibt es dort ein Einzelzimmer mit angeschlossenem, barrierefreiem Bad. Die Gemeinschaftsräume sind für alle zugänglich. In der großen Küche wird weiterhin frisch gekocht. Das interdisziplinär besetzte Hospizteam steht den Gästen und Angehörigen in gleicher Besetzung auch während des Umbaus wie gewohnt zur Seite. Auch die therapeutischen Angebote werden unverändert stattfinden.

Weiterlesen...

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Pat Benatar - Love Is a Battlefield

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv