Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Bad Pyrmont: weniger Besucher

Die Besucherfrequenz in der Bad Pyrmonter Innenstadt ist geringer als im Vorjahr. Die Anlässe in Form der großen Feste fehlten, aber auch Geldmangel oder Konsumzurückhaltung seien Gründe, so Helmut Fahle, Vorsitzender der Pyrmonter Werbegemeinschaft. Einige Läden haben bereits geschlossen, andere werden noch folgen. Mit verkaufsoffenen Sonntagen jeweils am ersten Sonntag im Monat habe der Handel aber auch entgegen steuern können. Das habe bei fehlenden Umsätzen geholfen. Auch am heutigen Sonntag findet erneut ein verkaufsoffener Sonntag ab 13 Uhr mit Programm statt

Bad Pyrmont: Bauausschuss stimmt Dorferneuerungs-Projekten zu

Im Rahmen der Dorferneuerung wurden vier Projekte in den Bad Pyrmonter Bergortsteilen vom Bauausschuss beschlossen.  Bei den Projekten handelt es sich um eine Neugestaltung von Anlagen, sowie neue Infotafeln. Insgesamt entstehen Kosten von rund 140.000 Euro. Im Rahmen des Förderprogramms zur Dorfentwicklung werden die Projekte mit 75 Prozent bezuschusst. Als nicht förderungswürdig wurde die Sanierung eines Glockenturms in Großenberg und der Friedhofskapelle in Baarsen im Vorfeld bereits abgelehnt. Hier sollen die Anträge modifiziert werden, so Stadtbaurat Thomas Goretzki. Die Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Pyrmonter Baugebiet auf dem Stücke Nord konnte in der Sitzung des Bauausschusses nicht beschlossen werden. Der Punkt musste von der Tagesordnung genommen werden. Laut Stadtoberbaurat Matthäus Schmidt gab es einen Formfehler. Wie sich später herausstellte hatte die Verwaltung die Einwendung einer Bürgerin vergessen zu berücksichtigen. Der Tagesordnungspunkt muss jetzt erneut Ende Oktober auf die Tagesordnung des Ausschusses.

 

 

 

Bad Pyrmont: Sparkasse baut Filialnetz zurück

Die Sparkasse in Bad Pyrmont fährt ihr Filialnetz weiter zurück. Betroffen sind Holzhausen, Oesdorf und Hagen. Die Umstrukturierungen werden vorgenommen, weil an diesen Stellen die persönlichen Kundenbesuche nachgelassen haben, heißt es zur Begründung. Vieles verlagere sich mittlerweile ins Internet. Die Sparkasse wird im Ortsteil auf dem Hagen nun nach der Schließung der Geschäftsstelle auch den Geldautomaten abbauen. Außerdem soll die sanierungsbedürftige Filiale Holzhausen abgerissen werden. Dort wird die Sparkasse ein Mehrfamilienhaus mit 11 Wohneinheiten bauen. Ersatz für den Geldautomaten werde am Penny Markt geschaffen. In Oesdorf wird das Gebäude ebenfalls mit Technik ausgerüstet und als SB-Filiale weiterbetrieben. Insgesamt will die Sparkasse für 200.000 Euro neue Technik anschaffen, so Sparkassenvorstandsvorsitzender Martin Lauffer.

Bad Pyrmont: Ausstellung zur Labormaus

Seit heute (1.10.) wird im Bad Pyrmonter Museum im Schloss eine Ausstellung als Hommage an die Labormaus gezeigt. „Danke Maus“, so der Titel der Fotoausstellung mit Arbeiten der Tierfotografen Heidi und Hans-Jürgen Koch. Der Verhaltensforscher und die Sozialarbeiterin bezeichnen sich selbst als Lebensform- Fotografen. Sie richten ihren Fokus auf das Abseitige und Unerwartete, so das Fabry Museum in Hilden. Der Mensch schulde der Labormaus so viel. Sie gebe ihr Leben für unser Leben. Sie sei der beste Freund des Menschen. Die Fotografien zeigen authentische Labormäuse. Wir wollen ihnen ihr Gesicht zurückgeben, heißt es von den Fotografen. Die Ausstellung soll bis Ende Januar zu sehen sein – umrahmt von einem großen Maus Türöffnertag. Das Museum plant dazu eine Aktion mit der Fernsehserie „Die Sendung mit der Maus“.

Bad Pyrmont: Rund 550 Unterschriften für Standort Gondelteich

Vor einigen Wochen hat die Bad Pyrmonter SPD auf Initiative des heimischen Landtagsabgeordneten Ulrich Watermann eine Unterschriftenaktion für ein neues Feuerwehrhaus am Gondelteich gestartet. Jetzt liegt das Ergebnis vor. 549 Unterschriften kamen für den Standort Gondelteich zusammen. Eine Unterschriftenaktion gegen den Standort Gondelteich hatte 1.400 Unterschriften gesammelt. Es sei von Anfang an klar gewesen, dass es schwer sei, Menschen für etwas zu motivieren, sagt der Vorsitzende der SPD Fraktion im Pyrmonter Rat, Uwe Schrader. Leichter sei es immer, sich gegen etwas einzusetzen. Die Aktion habe hauptsächlich zum Ziel gehabt, mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen und das sei gelungen. Die Unterschriftenaktionen seien rechtlich unverbindlich und nun müsse die politische Diskussion abgewartet werden, so Schrader.

Sie hören die Sendung

Offener Sendeplatz

Mehr Informationen zu unseren zugangsoffenen Sendeplätzen finden Sie hier.

es läuft...
radio aktiv aktuell - das Weserbergland-Wetter

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv