UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Blomberg-Bad Pyrmont: Auszeichnung für Gunther Olesch

Professor Gunther Olesch, Personalvorstand bei Phoenix Contact wurde erneut von der Zeitschrift „Personalmagazin“ ausgezeichnet. In der Begründung heißt es, dass Olesch als Vorbild für Human Resources im Mittelstand steht. Er beschäftige sich als Mitglied der Geschäftsführung intensiv mit dem Markt. Nur wenn man ein Bild habe, wie die Firma in Zukunft ihr Geld verdiene, könne man eine gute Personalstrategie machen, sagt Olesch. Kriterien für die jährliche Wahl sind neben einer Vorbildfunktion für andere, dass die Personalarbeiter Einfluss auf die Meinungsbildung in der Öffentlichkeit nehmen, ein HR-Thema vorangebracht haben und ein Machtfaktor in der HR-Branche sind. Mit seiner siebten Ehrung wurde Olesch in die „HR-Hall of fame“ aufgenommen.

Bad Pyrmont: SchülerInnen für Exhumierungen von Soldaten gesucht

Der Pyrmonter Helmut Eichmann hat bei der Freilegung von Gräbern gefallener Soldaten aus dem zweiten Weltkrieg auf einem Schlachtfeld bei Moskau mitgeholfen. Für die Freilegung deutscher Soldaten werden jetzt Pyrmonter Schüler und Schülerinnen gesucht. Kriegsgräber sind für Helmut Eichmann und den Volksbund eine Mahnung für Frieden und eine Möglichkeit zur Versöhnung der Völker. Deswegen hat Eichmann bei der Durchsuchung eines Schlachtfeldes nach gefallenen Soldaten aus dem zweiten Weltkrieg mitgeholfen. Auf dem Schlachtfeld sind bei der Gelegenheit auch drei deutsche Soldaten gefunden und identifiziert worden. Diese sollen nun auf einem deutschen Kriegsgräberfriedhof bestattet werden. Für die Freilegung der deutschen Soldaten auf dem Schlachtfeld bei Moskau werden darum nun Pyrmonter Schülerinnen und Schüler gesucht.

Bad Pyrmont: Zeugen für Ruhestörung gesucht

Die Pyrmonter Polizei sucht aktuell nach Zeugen für eine Ruhestörung auf dem Marktplatz in der Nacht vom 9. auf den 10. Juli. In der Nacht von Dienstag, 09. Juli auf Mittwoch, 10. Juli, kam es zwischen 23.00 bis 01.00 Uhr, zu einer Ruhestörung auf dem Pyrmonter Marktplatz. Mehrere Personen haben sich laut unterhalten, unkontrolliert gegrölt und eine Passantin unanständig angesprochen. Die Polizei Bad Pyrmont ermittelt jetzt im Rahmen einer Ordnungswidrigkeiten-Anzeige. Zeugen, die Angaben zu den Personen machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Bad Pyrmont, Tel.: 05281/94060, in Verbindung zu setzen.

 

Bad Pyrmont: 4. Pyrmonter Wirtschaftswunder

In Bad Pyrmont ist heute Auftakt zum 4. Pyrmonter Wirtschaftswunder. Bei der Veranstaltung im Kurpark geht es für die Besucher bis einschließlich Sonntag auf Zeitreise in die Wirtschaftswunder-Jahre. Oldtimer, eine Nostalgie-Einkaufsmeile und Livemusik mit Rock’nRoll-Tanzeinlagen vermitteln das Lebensgefühl der 1950er bis 60er Jahre. Das Pyrmonter Wirtschaftswunder geht heute und morgen von 12.00 bis 22.30 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 19.00 Uhr.

Bad Pyrmont: 10.000 Euro Sachschaden bei Unfall - Fahrer leicht verletzt

Am 11.07.2019, gegen 03.25 Uhr, wurde der Pyrmonter Polizei gemeldet, dass es auf der Pyrmonter Straße im Ortsteil Hagen ca. eine Stunde zuvor einen Verkehrsunfall gegeben habe. Der Fahrer eines Lupo habe an der Einmündung Herlingsburgstraße die Kurve nicht gekriegt, einen Laternenmast umgefahren, den Zaun eines Grundstücks überfahren und einen aufgestellten Zigarettenautomaten beschädigt. Danach sei der Pkw ca. 15 Meter weiter stehen geblieben. Der Fahrer sitze jetzt seit einer Stunde im stark beschädigten Auto. Beim Eintreffen des Streifenwagens saß der 42-jährige Mann aus Bad Salzuflen immer noch im Pkw. Aufgrund von Unfallspuren am Körper (Gurtmarke) war klar erkennbar, dass er zum Unfallzeitpunkt im Fahrzeug gesessen hatte. Ein Alkotest ergab über 1,1 Promille. Auf Befragen gab der Mann an, nicht gefahren zu sein. Da der Mann leicht verletzt war, wurde er mit einem RTW ins Krankenhaus gefahren. Von dem Fahrzeugführer wurden zwecks Rückrechnung zwei Blutproben entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Sie hören die Sendung

Streifzug

es läuft...
radio aktiv aktuell - das Weserbergland-Wetter

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv