UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Pyrmont: Baustelle in Schillerstraße

In Bad Pyrmont muss ab heute auf der Schillerstraße mit Behinderungen gerechnet werden. Wegen der Verlegung von Versorgungsleitungen durch die Stadtwerke Bad Pyrmont ist das Teilstück zwischen Herderstraße und Zimmermannstraße bis Ende März teilweise gesperrt. Die Bushaltestelle auf der Nordseite / Ecke Zimmermannstraße wird bis zum 4. Februar außer Betrieb genommen. Falls kurzfristig weitere Vollsperrungen der Einmündungen von Nebenstraßen nördlich und südlich auf die Schillerstraße notwendig werden, soll auf diese rechtzeitig mit Beschilderungen hingewiesen werden. Auch Umleitungen sollen eingerichtet werden.

Bad Pyrmont: Generalüberholung der Pyrmonter Welle beginnt am 03. Februar

Die Pyrmonter Welle wird zum Teil generalüberholt. Schwerpunkt der Umbaumaßnahme ist – dem vielfachen Wunsch der Besucher entsprechend – die Kernsanierung des gesamten Umkleidebereiches. Zusätzlich wird der Besuchereingang neugestaltet und die notwendige Sanierung des Sprungturms im Hallenbad umgesetzt. Das Investitionsvolumen beträgt 1,2 Mio. Euro – davon werden 45 Prozent durch das Land Niedersachsen gefördert. Die Bauphase fängt am 03.Februar an und wird vorrausichtlich bis Mai 2020 gehen. Während dieser Zeit bleibt die Pyrmonter Welle aus Gründen der Sicherheit von Besuchern und Mitarbeitern komplett geschlossen. Die Wiederöffnung ist mit Beginn der Freibadsaison 2020 zum Monatswechsel Mai/ Juni geplant.

Niedersachsen: LKW Fahrer aus Bad Pyrmont mit 1,6 Promille gestoppt

Am Donnerstag, 16. Januar 2020, um 20:15 Uhr, wurde über den Polizeinotruf ein Sattelzug gemeldet, der die Friesoyther Straße in Cloppenburg mit starken Schlangenlinien befuhr. Der Sattelzug konnte durch Beamte der Polizei Großenkneten schließlich auf der Wildeshauser Straße in Ahlhorn angehalten werden. Der 50-jährige Fahrer aus Bad Pyrmont willigte einem freiwilligen Alkoholtest ein. Dieser ergab einen Wert von 1,62 Promille. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet, sodass ihm eine Blutprobe entnommen werden musste. Die Weiterfahrt wurde untersagt und sein Führerschein von der Polizei einbehalten.

Bad Pyrmont: Fahren ohne Führerschein, Verdacht auf Drogenbeeinflussung am Steuer und Unfallflucht

Die Liste der Vorwürfe gegen einen Autofahrer aus Löhne ist lang. Der 31-Jährige ist heute am frühen Morgen in der Hagener Straße in Bad Pyrmont mit seinem Wagen auf zwei am Fahrbahnrand geparkte PKW aufgefahren. Da sein Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, versuchte der 31-Jährige, zu Fuß zu flüchten. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, folgte ihm auf Sichtweite und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten den Unfallfahrer kurz darauf aufgreifen. Der Mann, der keine Fahrerlaubnis besitzt, leugnete zunächst, überhaupt gefahren zu sein, räumte den Unfall aber schließlich ein. Als Ursache steht Ablenkung durch ein Handy im Raum. Ein Drogenvortest fiel positiv aus. Der Sachschaden an den drei Fahrzeugen liegt nach ersten Schätzungen im unteren fünfstelligen Bereich.

Bad Pyrmont: Klimanetzwerk gegründet

In Bad Pyrmont hat sich ein Klimanetzwerk unter dem Namen „Pyrmont for Future“ gegründet. Die Beteiligten wollen zukünftig einmal im Monat zusammenkommen, um sich auszutauschen und vor Ort Aktionen zu planen. Das wurde jetzt bei der Nachbesprechung zur ersten Pyrmonter Klimademodemo, die im November stattgefunden hat, beschlossen. An dem Treffen im Quäkerhaus hatten 30 Interessierte aus Bad Pyrmont und Lügde teilgenommen. Unter anderem möchte sich das Klimanetzwerk „Pyrmont for Future“ am Tag der Earth Hour am 28. März beteiligen. Es sollen aber auch Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie jeder einzelne sein Verhalten im Alltag im Sinne des Klimaschutzes ändern kann. Das nächste Treffen von „Pyrmont for Future“ findet am Montag, dem 10. Februar um 19.30 Uhr in der Aula der Herderschule statt.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Used to Love von Martin Garrix & Dean Lewis

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv