UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Pyrmont: Pkw-Fahrer ohne Fahrerlaubnis erwischt

Am 21.05.2019, gegen 22.05 Uhr, sahen Beamte des PK Bad Pyrmont einen 29-jährigen Bad Pyrmonter Einwohner mit seinem Pkw Fiat Punto über die Löwenser Straße fahren. Unglücklich für den Fiat Fahrer war, dass die Beamten ihm vor zwei Monaten den Führerschein nach einer Trunkenheitsfahrt mit Verkehrsunfall abgenommen hatten. Auf Vorhalt gab er die Tat sofort zu, die Weiterfahrt wurde ihm selbstverständlich untersagt.

Bad Pyrmont: Sozialministerin zu Maßnahmen nach Missbrauchsfällen

Das Land Niedersachsen will als Konsequenz aus den bekannt gewordenen Fehlern in Zusammenhang mit den Missbrauchsfällen in Lügde-Elbrinxen die Jugendämter besser aufstellen. Das hat Sozialministerin Carola Reimann bei einem Besuch in Bad Pyrmont bestätigt. Gemeinsam mit den Behörden sollen Arbeitsabläufe geprüft und notwendige Anpassungen erarbeitet werden.  Ein wichtiges Thema sei aber auch die länderübergreifende Zusammenarbeit – auch dazu würden bereits Gespräche geführt.Darüber hinaus müsse die Gesellschaft sensibilisiert und es Betroffenen leichter gemacht werden, sich zu öffnen und Hilfe zu suchen. Das Land Niedersachsen plane dazu eine Kampagne.

Bad Pyrmont: Zwei Feuermeldungen am Nachmittag

In Bad Pyrmont ist die Feuerwehr am Dienstagnachmittag wegen zwei wegen Feuermeldungen ausgerückt. In der Gartenstraße war nachmittags kurz vor halb drei der Motor eines PKW in Brand geraten. Das Fahrzeug stand direkt an einer Hauswand, auch am Gebäude kam es zu Schäden. Durch eine geplatzte Fensterscheibe und ein auf Kipp stehendes Fenster zog zudem Rauch in das Haus. Die Bewohner waren aber rechtzeitig in Freie gebracht worden. Menschen kamen nicht zu Schaden.Bereits gegen 14.00 Uhr waren die Einsatzkräfte zur Thaler Landstraße gerufen worden. Laut Meldung sollte dort von einem Gelände Rauch aufsteigen. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Beim Befüllen eines Containers war Staub freigesetzt worden.

Bad Pyrmont: Suche nach HNO Arzt bleibt schwierig

Gerade unter älteren Patienten in Bad Pyrmont hat diese Nachricht große Sorgen ausgelöst. Die letzte Hals-Nasen-Ohren Praxis schloss im Winter letzten Jahres. Noch immer gibt es keine Nachfolge. Die Suche nach einem Nachfolger für die geschlossene HNO-Praxis in Bad Pyrmont bleibt schwierig. Die Ratsfraktionen von SPD und CDU hatten die Verwaltung der Stadt aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass die HNO-Praxis in Bad Pyrmont erhalten bleibt. Die Verwaltung sollte klären, welche Möglichkeiten es dafür gibt. Der zuständige Fachbereichsleiter Stefan Ölmann hatte dazu jetzt keine guten Nachrichten. Eine Anzeige, die über die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) in einer Fachzeitschrift inseriert wurde, sei erfolglos gewesen. Es habe sich niemand beworben. Die Frist der Anzeige im Bewerbungsportal sei abgelaufen. Wie es weitergehe, müsse jetzt geklärt werden.

Bad Pyrmont: Tourismuschef Karsten Stahlhut wechselt nach Hannover

Der Geschäftsführer der Bad Pyrmont Tourismus (BPT), Karsten Stahlhut, verlässt Bad Pyrmont. Er hat den Aufsichtsrat der Gesellschaft um die Aufhebung seines Vertrages zum 30. September dieses Jahres gebeten. Stahlhut war seit 2010 Geschäftsführer der BPT. Er habe in Bad Pyrmont viele strategisch wichtige Produkte, wie z.B. die Entwicklung zum integrierten Gesundheitsresort und den Reisemobilstellplatz entwickelt und aufgebaut, zog Stahlhut eine positive Bilanz. Grund des Wechsels sei der Wunsch nach beruflicher Veränderung. Es sei eine überwiegend sehr schöne Zeit gewesen, aber jetzt freue er sich auf eine neue Aufgabe in einer ebenfalls sehr spannenden Branche. Stahlhut wird in Hannover eine neue Aufgabe antreten. Bis dahin gebe es noch ein paar Projekte, die er in Bad Pyrmont umsetzen wolle, so Stahlhut.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Centerfold von The J. Geils Band

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv