UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Pyrmont: Förderbescheide für Feuerwehrfahrzeuge überreicht

Bad Pyrmont hat vom Land Niedersachsen 450.000 Euro für die Anschaffung von zwei Feuerwehrfahrzeugen erhalten. Das Geld ist für ein neues Drehleiterfahrzeug und einen neuen Einsatzleitwagen für die Ortswehr Pyrmont gedacht. Die Neuanschaffung des Drehleiterfahrzeugs kostet insgesamt rund 800.000 Euro, das Einsatzleitfahrzeug 200.000 Euro. Überreicht wurde der Förderbescheid von Staatssekretär Stephan Manke an Pyrmonts Bürgermeister Klaus Blome. Das Land helfe erstmals Bedarfszuweisungskommunen bei der Finanzierung solcher Anschaffungen, sagte Manke.Die Stadt benötigt in den kommenden Jahren weitere Finanzmittel für Feuerwehrfahrzeuge. Nach aktuellem Plan müssen bis 2028 rund 4,3 Millionen Euro dafür ausgegeben werden. Ob es weitere Landesmittel dafür geben wird, sei derzeit unklar, so Manke.

Bad Pyrmont: Katze aus Marderfalle befreit

In Bad Pyrmont hat die Feuerwehr am Mittwochabend eine Katze aus einer Marderfalle befreit. Einsatzort war ein Balkon im ersten Obergeschoss eines Hauses in der Bahnhofstraße. Da das Haus unbewohnt war, verschafften sich die Einsatzkräfte über eine Leiter Zugang, um das Tier zu befreien. Die Katze blieb unverletzt und suchte schnell das Weite. Die Falle wurde entschärft.

Bad Pyrmont: BPT-Seminar "Digitale Medien"

Die Bad Pyrmont Tourismus Gesellschaft BPT bietet ein Seminar zum Umgang mit digitalen Medien im Gastgewerbe an. 85 Prozent aller Reisen würden heute online gebucht, davon die Hälfte über mobile Endgeräte. Im Bereich des Handels gebe es eine ähnliche Entwicklung, so Tourismuschef Karsten Stahlhut. Daher müssten Kommunikationskanäle wie soziale Medien heute bedient werden. Das müsse gelernt werden. Daher bietet die BPT jetzt einen Workshop „Erfolg im Gastgewerbe und Handel durch Soziale Medien“ an. Interessenten können sich umgehend bei der BPT anmelden.

Bad Pyrmont: Motorradfahrer kontrolliert - viele zu schnell oder mit technischen Mängeln unterwegs

Bei Motorradkontrollen im Bereich Bad Pyrmont hat die Polizei am Wochenende wieder zahlreiche Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Schwerpunkt waren insbesondere Messungen auf der L 430 (Hagener Berg), zwischen dem Stadtgebiet und dem Ortsteil Hagen. In diesem Teilstück kam es im letzten Jahr zu diversen Unfällen infolge überhöhter Geschwindigkeit, insbesondere durch Motorradfahrer. Wegen Überschreitung des Tempolimits wurden 19 Fahrzeugführer verwarnt, gegen 20 weitere wurden Anzeigen geschrieben, weil sie mehr als 20 km/h zu schnell waren. Bei vier Fahrzeugführern, drei davon waren auf Motorrädern unterwegs, ist ein Fahrverbot zu erwarten. Des Weiteren wurden auf dem Grießemer Berg und im Bereich Eichenborn / Windmühlenstraße klassische Kontrollstellen eingerichtet. Hier wurde die technische Ausstattung der Motorräder und deren Verkehrssicherheit überprüft. Bei 13 Fahrzeugen wurden Mängel beanstandet, insbesondere auch übermäßige Geräuschentwicklung. Drei Fahrzeugführer erhielten "nur" eine Anzeige, einem vierten wurde zusätzlich gleich die Weiterfahrt untersagt. Insgesamt waren neun Beamte der Verfügungseinheit Hameln und des Polizeikommissariates von 10 bis 18 Uhr im Einsatz.

Bad Pyrmont: Auszeichnungen für Pyrmonter Feuerwehrleute

Der Pyrmonter Stadtbrandmeister Maik Gödeke und Ortsbrandmeister Michael Kuhn wurden mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet.

Sie erhielten die Ehrung am Wochenende im Pyrmonter Konzerthaus für hervorragende Leistungen im Feuerwehrwesen. Der Feuerwehrverband Hameln Pyrmont hatte im Konzerthaus seinen 46. Verbandstag abgehalten.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Dancing With a Stranger von Sam Smith & Normani

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv