UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Pyrmont: Dorfentwicklungsplan genehmigt

Die Dorfentwicklung rund um die Pyrmonter Bergortsteile geht in eine weitere Runde. Der im vergangenen Jahr von der Stadt Bad Pyrmont beim Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser eingereichte Plan ist genehmigt worden. Die Umsetzung des Dorfentwicklungsplans wird durch ein Planungsbüro begleitet. Dieses ist zuständig für die Konkretisierung, Planung und Durchführung der öffentlichen Projekte und auch für die Beratung und Betreuung der privaten Projekte, für die ein staatlicher Zuschuss in Höhe von 30% gewährt werden kann. Weitere Informationen gibt es bei einer Auftaktveranstaltung am 5. März um 19 Uhr im Saal des Dorfgemeinschaftshauses Großenberg. Hierzu laden die Stadt Bad Pyrmont, das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser und das Planungsbüro Forum K ein.

Bad Pyrmont: Integration von Flüchtlingen auf gutem Weg

An einem Ideenforum des Landkreises in Bad Pyrmont hatten von 70 angeschriebenen Personen 40 teilgenommen. Die Anwesenden fühlten sich gut aufgenommen in Pyrmont, so Sabine Jösten von der Stadtverwaltung. Menschen ohne Beschäftigung wünschten sich Arbeit oder eine Aufnahme in Vereine. Zudem wurde der Wunsch nach Schwimmkursen bekräftigt. Beratung werde in Bad Pyrmont nach wie vor beansprucht. In Bad Pyrmont werden derzeit 85 Personen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz betreut. Die größten Gruppen kommen aus Afghanistan, dem Irak und der russischen Föderation. Der Landkreis will die Ideen des Forums in einem runden Tisch mit den Kommunen besprechen.

Bad Pyrmont: Planungen für Einkaufsmarkt-Neubau gehen voran

Der Neubau des vorhandenen Rewe Einkaufsmarktes an der Pyrmonter Schillerstraße kommt einen weiteren Schritt voran.  Die Stadt hat jetzt die Änderung des Flächennutzungsplanes öffentlich ausgelegt. Vom 26. Februar bis zum 28. März kann der Plan eingesehen und Eingaben gemacht werden. Der Rewe Markt soll mit einer Verkaufsfläche von 1500 qm neu gebaut werden.

Bad-Pyrmont: Grünen-Vorstand im Amt bestätigt

Die Bad Pyrmonter Grünen haben ihren Vorstand gewählt. Bei der Mitgliederversammlung wurde der bestehende Vorstand aus Ute Michel, Angelika Sieland und Kai Bodien mit 100 Prozent wiedergewählt. Michel will sich demnächst auch um den Kreisvorsitz bewerben. Thema war auch die Arbeit im Ortsverband und in der Fraktion. Die Grünen sind Mitglied der Mehrheitsgruppe 17 im Pyrmonter Rat.  Der Stadtverband hat derzeit 14 Mitglieder. Ein Ziel für dieses Jahr sei es, verstärkt Mitglieder in Bad Pyrmont zu werben, sagte Michel.

Bad Pyrmont: Liederabend "Sing ein Lied, wenn du mal traurig bist"

In der Vergangenheit besuchten viele prominente Menschen den mondänen Kurort – zum Beispiel im letzten Jahrhundert viele Stars der Filmgeschichte: Heinz Erhard, Lonny Kellner und Zarah Leander oder die Comedian Harmonists sollen in Bad Pyrmont gewesen sein. Zur Erinnerung daran gibt es  Freitagabend einen Liederabend zu Hits aus der UFA Filmgeschichte. Der Abend steht unter dem Titel "Sing ein Lied, wenn du mal traurig bist". Der Pianist und Sänger Franns Wilfrid von Promnitz wird den Abend mit Liedern der UFA und passenden Texten gestalten, sagt die Vorsitzende des Heimatbundes in Bad Pyrmont und Organisatorin Adelheid Ebbinghaus. Der Liederabend beginnt um 19.30 Uhr in den Schlossweinstuben.

Sie hören die Sendung

Lollipop -
Das Kindermagazin bei radio aktiv

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv