Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Bad Pyrmont: Betrunkener Pedelecfahrer

Die Polizei Bad Pyrmont hat heute Nacht einen alkoholisierten Pedelecfahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten haben den 52-Jährigen aus Groß Berkel kurz vor 03.00 Uhr auf der Hamelner Straße kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,08 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe abgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Bad Pyrmont: Notfallversorgung in den Bergortsteilen soll verbessert werden

Die Ortsvorsteher der Pyrmonter Bergortsteile wollen die Notfallversorgung vor Ort verbessern. Konkret geht es dabei um die gemeinsame Anschaffung eines Defibrillators für die Bergortsteile Baarsen, Eichenborn, Großenberg, Kleinenberg und Neersen. Ein entsprechender Antrag wurde bei der Stadt Bad Pyrmont eingereicht. Das Gerät, das bei lebensbedrohlichen Herzrhytmusstörungen eingesetzt werden kann, kostet knapp 1.400 Euro. Nach Rücksprache mit Vertretern der örtlichen Feuerwehr soll der Defibrillator bei der Ortsfeuerwehr Baarsen stationiert werden, die als Stützpunktfeuerwehr zu allen Einsätzen hinzualarmiert wird. Die Ortsvorsteher verweisen in ihrem Antrag auf einen konkreten Notfall, bei dem sich alle umliegenden Rettungsteams bereits im Einsatz befanden, und die alarmierten medizinischen Kräfte einen längeren Anfahrtsweg hatten. Um die Ersthelfer zu unterstützen, war deshalb zur Überbrückung die Feuerwehr alarmiert worden. Ein Defibrillator auf einem Einsatzfahrzeug könnte in so einem Fall hilfreich sein, so die Ortsvorsteher.

Bad Pyrmont: Handel rechnet mit 30 % Umsatzeinbußen

Die Corona Pandemie hat zu finanziellen Einbrüchen in vielen Branchen geführt. Handel, Gastronomie und Hotellerie waren und sind vom Lockdown stark betroffen – das gilt auch für Bad Pyrmont. Die Werbegemeinschaft Bad Pyrmont rechnet mit bis zu 30 Prozent Umsatzeinbußen für den Handel in der Kurstadt. Sorge bereite die fehlende Liquidität der Unternehmen, sagt der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Helmut Fahle. Außerdem fehlten die Kur- und Tagesgäste, die sonst kämen. Hilfreich seien die schnellen Hilfen vom Landkreis und von der Stadt. Bei gepachteten Immobilien sind die Verhandlungen mit Besitzern wegen der Mietzahlungen unterschiedlich verlaufen. Fahle geht davon aus, dass bis zum Jahresende einige Läden und gastronomische Betriebe in Bad Pyrmont schließen müssten.

Bad Pyrmont: Trunkenheit im Verkehr und keinen Führerschein

Eine 71-jährige Frau aus Bad Pyrmont befuhr am 24.07.2020, gegen 17:30 Uhr, in Holzhausen mit einem Opel Corsa die Brüderstraße in Richtung Am Bruche. Einer dort zufällig eingesetzten Funkstreifenbesatzung war bekannt, dass die Frau nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Deshalb wurde die Seniorin sofort angehalten. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass die Frau deutlichen Atemalkoholgeruch aufwies. Ein durchgeführter Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,25 Promille. Von der Frau wurde daher eine Blutprobe entnommen. Ein Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, der war ja schon weg.

Bad Pyrmont: Dattelpalme auf Reise geschickt

In Bad Pyrmont ist eine über 12 Meter hohe Kanarische Dattelpalme auf die Reise in die Partnerstadt Bad Freienwalde geschickt worden. Gestern wurde die Palme auf dem Betriebshof der Staatsbadgärtnerei verladen und auf den Weg gebracht. Gut eine Stunde hat es gedauert, bis die über 5 Tonnen schwere Palme auf dem Sattelschlepper verladen war hat. Die Aktion sei plangemäß verlaufen, sagte der Chef der Staatsbadgärtnerei Michael Mäkler. In Bad Freienwalde wird die Palme aus dem Topf direkt in die Erde vor dem örtlichen Feuerwehrhaus gepflanzt.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Summer Paradise von Simple Plan feat. Sean Paul

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv