UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Aerzen/Coppenbrügge/Salzhemmendorf: Generalversammlung der Volksbank im Wesertal

Die Volksbank im Wesertal will ihren Mitgliedern für 2016 wieder eine Dividende von 6 % zahlen. Eine Dividende in dieser Höhe werde aber in den nächsten Jahren kaum mehr zu erzielen sein, sagte Vorstand Norbert Gellert auf der Generalversammlung. Ein Grund dafür sei die lang anhaltende Niedrigzinsphase. Die Dividende wurde einstimmig beschlossen. 222 Mitglieder sind zu der Generalversammlung gekommen. Die Volksbank im Wesertal umfasst im Wesentlichen das Gebiet Aerzen, Coppenbrügge und Salzhemmendorf.

Coppenbrügge: Zwei Menschen werden bei Unfall verletzt

Am Mittwoch,  gegen 17.20 Uhr, stießen auf der Landesstraße 423 auf Höhe der Einmündung Kreisstraße 8 zwei Fahrzeuge zusammen. Zwei Personen wurden verletzt. Eine 77-jährige Autofahrerin aus Coppenbrügge wollte mit einem Pkw Seat von der Kreisstraße 8 nach links auf die Landesstraße 423 einbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten Pkw Opel, der auf der Landesstraße von Hasperde in Richtung Coppenbrügge fuhr. Sowohl die 77-Jährige als auch der 22-jährige Fahrer des Opel aus Gronau/Leine wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt.

Coppenbrügge/Hannover: Demo für mehr Geld vom Land für Kitas

Rund 130 Eltern, Kinder und Bürgermeister aus Hameln-Pyrmont haben am Mittwoch in Hannover für mehr Geld vom Land für die Kinderbetreuung demonstriert. Der Flecken Coppenbrügge hat zuvor in einer Resolution eine bessere finanzielle Ausstattung vom Land Niedersachsen für Kitas und Krippen gefordert – inzwischen haben alle Gemeinden und Städte im Landkreis diese Resolution unterzeichnet. Coppenbrügges Bürgermeister, Hans-Ulrich Peschka ist mit der Resonanz auf seinen Aufruf zur Demo sehr zufrieden. Um ihrem Protest Nachdruck zu verleihen, sind Kultusministerin Frauke Heiligenstadt – jetzt im Luther-Jahr – symbolisch zwei Türen mit Thesen für eine bessere Kitafinanzierung überreicht worden.

 

Coppenbrügge: Elterndemo in Hannover

In der nächsten Woche wollen Eltern und Bürgermeister aus Hameln-Pyrmont in Hannover dafür demonstrieren, dass das Land mehr Geld für die Kitas bereit stellt. Der Flecken Coppenbrügge hat eine Resolution zur besseren finanziellen Ausstattung von Kitas und Krippen ins Leben gerufen, die von allen Gemeinden und Städten im Landkreis unterzeichnet und dem zuständigen Kultusministerium überreicht wurde. Als nächstes solle es in Hannover eine Protestaktion geben, sagte der Organisator, Coppenbrügges Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka. Den Eltern werde in Zeiten des Wahlkampfes versprochen, dass die Kitagebühren in Niedersachsen abgeschafft werden sollen. Doch auch den Eltern sei klar, dass dafür finanziell auch die Kommunen in die Pflicht genommen würden, so Peschka. Um ihrem Protest Nachdruck zu verleihen, wollten die Eltern und die Bürgermeister aus Hameln-Pyrmont in Zeiten des Luther-Jahres, in Hannover symbolisch Thesen für eine bessere Kitafinanzierung überreichen. Der Elternprotest in Hannover soll zwischen dem 16. und 18. Mai stattfinden. Ein genauer Termin wird in den nächsten Tagen bekannt

Coppenbrügge: Ideenwerkstatt im August

Ende 2022 soll die Ortsumgehung Coppenbrügge und Marienau fertig sein – die betroffenen Anwohner freuen sich auf weniger Verkehrslärm – unklar ist aber noch, wie sich die Ortskerne künftig entwickeln werden! Zu dieser Frage gab es eine gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Infrastruktur und dem Ortsrat Coppenbrügge. Zusammen mit der Leibniz Universität Hannover plant Coppenbrügges Bürgermeister Hans Ulrich Peschka ein Projekt, an dem sich alle Coppenbrügger beteiligen sollen. Die notwendigen Vorarbeiten sind inzwischen abgeschlossen. Im August soll es eine Ideenwerkstatt mit Bürgerbeteiligung geben, kündigt der Bürgermeister an. Weniger Durchgangsverkehr bedeute natürlich mehr Ruhe, aber auch weniger potenzielle Kunden in Coppenbrügge oder Marienau, die mal eben anhalten und ihre Besorgungen erledigen, so Peschka.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Shape of You von Ed Sheeran

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2017 Radio Aktiv