Coppenbrügge: Museum zieht positive Bilanz für das Jahr 2018

Veröffentlicht am Montag, 21. Januar 2019 13:54

 

Im letzten Jahr haben rund 3.400 Menschen das Museum im Innenhof der Coppenbrügger Burg besucht. Die Besucherzahl ist damit im Vergleich zum Vorjahr zwar um gut 200 leicht zurückgegangen – Klaus Stettner, der Vorsitzender des Museumsvereins zeigt sich aber trotzdem zufrieden mit dem Ergebnis. Zurzeit wird das Programm 2019 mit Ausstellungen, Vorträgen und klassischer Musik vorbereitet. Das Museum Coppenbrügge beendet seine Winterpause im März und bietet dann donnerstags bis sonntags auch wieder regelmäßige Führungen an. Mehr Informationen gibt es im Netz unter www.museum-coppenbrügge.de