UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Coppenbrügge: Zeugen zu Verkehrsstraftat am 13. Januar gesucht

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsstraftat am Sonntag 13. Januar auf der B 1 bei Coppenbrügge. Ein Autofahrer soll dort einen Kleinwagen überholt und ausgebremst haben. Schon zuvor war der Mann, der in einem grauen VW-Golf unterwegs war, anderen Zeugen durch seine Fahrweise aufgefallen. So soll es bei einem Überholversuch beinahe zu einem Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug gekommen sein. Auf Höhe der Abfahrt Diedersen soll der Golffahrer am Straßenrand gehalten haben, um sich dann vor einen langsam fahrenden roten Kleinwagen zu setzen, den er zuvor bereits überholt hatte. Diesen Kleinwagen soll der Mann während der Fahrt nach Hameln mehrfach ausgebremst haben. Der auffällige Autofahrer konnte anhand des Kennzeichens bereits ermittelt werden. gesucht werden jetzt die Fahrerin des roten Kleinwagens und mögliche weitere Zeugen.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
110 (Prolog) von LEA

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv