Bisperode: Hausärzte beginnen bald zu praktizieren

Veröffentlicht am Donnerstag, 03. Oktober 2019 10:48

Wallensen ist auf der Suche nach einem neuen Arzt. Für Bisperode hat man gleich drei gefunden. Michael Rosteck, Rebecca Schwarz und Frank Herrmann übernehmen mit 12 Wochenstunden die hausärztliche Versorgung in dem Coppenbrügger Ortsteil. Bürgermeister Hans Ulrich Peschka begrüßt es ganz deutlich, dass Bisperode ab dem 4. November wieder eine hausärztliche Versorgung hat. Die Gemeinde stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung. Praktikziert wird in den Räumlichkeiten des TSV Bisperode, die extra für die Hausärzte hergerichtet worden sind.