Coppenbrügge: Bauarbeiten am Krankenhaus Lindenbrunn im Zeitplan

Veröffentlicht am Samstag, 12. Dezember 2020 14:25

Der Erweiterungsbau am Krankenhaus Lindenbrunn in Coppenbrügge geht planmäßig voran. Nachdem am 08. November 2019 die Grundsteinlegung für das neue Bettenhaus erfolgte, ist jetzt der Rohbau mit fünf Etagen fertig gestellt worden. Im weiteren Schritt erfolgt der Ausbau des Gebäudes, der etwa ein weiteres Jahr in Anspruch nehmen wird. Danach kann die Bettenkapazität zunächst um ca. 20 Planbetten erweitert werden. Mit der Fertigstellung des Neubaus sind weitere Umbaumaßnahmen in einem freigezogenen Gebäudeteil geplant, in dem dann neue Therapieräume geschaffen werden. Sobald dieser zweite Bauabschnitt fertiggestellt ist, kann die neue Bettenkapazität mit insgesamt 40 zusätzlichen Planbetten genutzt werden. Insgesamt liegt die Kostenprognose für die gesamten Baumaßnahmen bei ca. 44 Mio. Euro.