Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Coppenbrügge: Hochwasserschutzmaßnahmen

Der Bauausschuss Coppenbrügge hat sich mit den Hochwasserschutzmaßnahmen im Flecken befasst. In einem Sachstandsbericht wurden Maßnahmen für die Ortschaften Dörpe, Diedersen, Bäntorf, Herkensen und Hohnsen vorgestellt. In Hohnsen ist die Straße „Am Wolfhagen“ besonders betroffen, wenn es stark regnet. Dort soll ein zusätzlicher Ackergraben und ein 0,5 Meter hoher Wall Abhilfe schaffen, sagt Bauausschussvorsitzender Thorsten Kellner. Nur wenn alle Anwohnenden Eigenmaßnahmen auf ihren Grundstücken durchführen, damit die Befestigung lückenlos ist, könnten Wasserschäden verhindert werden, so die Coppenbrügger Verwaltung. Es gab aber schon Widerspruch von den Anliegern der ca. 15 betroffenen Grundstücke. Für den Flecken Coppenbrügge hat Dr. Michael Franke die Hochwasserschutzplanungen im Bauausschuss vorgestellt. In Hohnsen könne es aus topographischen Gründen kein Rückhaltebecken geben, so wie es in Herkensen geplant ist.

Coppenbrügge: Heute Abend "Impfen to go" für alle Interessierten

In Coppenbrügge wird heute Abend ab 18 Uhr wieder eine Corona-Impfaktion angeboten. Der Coppenbrügger Arzt Dr. Heiner Creutzburg hat sich an der bundesweiten Impfkampagne beteiligt und bietet seit Mitte September Impfungen ohne Termin für jedermann an – anfangs an drei Tagen in der Woche – bis Mitte Oktober jetzt noch an zwei Tagen in der Woche. Der Bedarf sei immer noch da, so Kreuzburg. Das Angebot gilt nicht nur für Patienten der Praxis, sondern für jeden, der sich Impfen lassen möchte. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von BionTech, Johnson & Johnson und AstraZeneca. Wer möchte, kann online einen Termin vereinbaren Es ist aber auch möglich, spontan vorbeizukommen.  „ Impfen to Go“ in Coppenbrügge – ohne Anmeldung, auch heute Abend wieder ab 18.00 Uhr in der Schloßstraße 18 in Coppenbrügge. Weitere Infos unter www.praxis-creutzburg.de

Coppenbrügge: Die DLRG-Ortsgruppe bietet im Oktober einen Schwimmkurs für Erwachsene an

Wer teilnehmen möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein. Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Mitbringen müssen Teilnehmende einen Nachweis, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Der Kurs startet am 13. Oktober um 13 Uhr. Interessierte können sich auf der Website des DLRG Coppenbrügge anmelden.

Coppenbrügge: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 1

Am Montag kam es auf der B 1 zwischen den Ortschaften Marienau und Hemmendorf, auf Höhe der Einmündung L 455 Richtung Lauenstein, zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Eine 46-jährige Autofahrerin aus Salzhemmendorf fuhr mit ihrem BMW auf der B 1, aus Hemmendorf kommend, in Richtung Marienau, bis sie nach links auf die L 455 abbiegen wollte. Dazu kam sie mit ihrem Fahrzeug zum Stehen, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Eine dahinter fahrende 81-jährige Frau aus Osterwald übersah den vor ihr stehenden BMW aufgrund von Sonneneinstrahlung und fuhr ungebremst mit ihrem VW Golf auf den BMW auf. Beide Fahrzeugführerinnen wurden bei dem Unfall verletzt und mit Rettungswagen in örtliche Krankenhäuser gebracht. Durch den Unfall ist an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden entstanden. Der BMW sowie der VW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr aus Coppenbrügge und Marienau leistete Hilfe bei der Verkehrsregelung und machte auslaufende Betriebsstoffe unschädlich. Die Bundesstraße 1 musste für die Dauer der Reinigungsarbeiten für kurze Zeit voll gesperrt werden.

 

Coppenbrügge: Ein umgestürzter Trekker-Anhänger, der mit Strohrundballen beladen war, hat für drei Verletzte Eiscafébesucher gesorgt

Gegen 16.49 Uhr befuhr am späten Samstagnachmittag ein Trekker mit zwei Anhängern, die mit Strohrundballen beladen waren die Osterstraße/Niederstraße. Als sich der Trekkerfahrer spontan entschloss abzubiegen, kippte der hintere Anhänger um und Strohballen rollten in ein Eiscafé, dass sich an der Kreuzungsecke befindet. Tische wurden zusammengeschoben, drei Personen wurden leicht verletzt. Außerdem entstand Schaden am Mobiliar. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 6.000 Euro.

Sie hören die Sendung

Sport Aktiv -
der Sport im Weserbergland

es läuft...
Moving to New York von The Wombats

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv