UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Coppenbrügge: Vier Verletzte bei Unfall auf der B 1

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1 zwischen Marienau und Hemmendorf heute Nachmittag sind vier Personen verletzt worden. Ein 79-Jähriger, der von der Landesstraße 455 auf die Bundesstraße auffahren wollte, hatte offenbar einen aus Marienau kommenden Pkw übersehen. Erste Meldungen, dass Personen eingeklemmt sein sollten, bewahrheiteten sich nicht. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Alle vier verletzten Personen waren bereits aus ihren Pkws befreit und wurden durch den Rettungsdienst betreut und ins Sana Klinikum nach Hameln gebracht. Die Freiwilligen sicherten die Einsatzstelle ab und beseitigten ausgelaufene Betriebsstoffe.Die B 1 war während der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Der Verkehr wurde über Lauenau und Hemmendorf umgeleitet.

Coppenbrügge: Museum zieht positive Bilanz für das Jahr 2018

 

Im letzten Jahr haben rund 3.400 Menschen das Museum im Innenhof der Coppenbrügger Burg besucht. Die Besucherzahl ist damit im Vergleich zum Vorjahr zwar um gut 200 leicht zurückgegangen – Klaus Stettner, der Vorsitzender des Museumsvereins zeigt sich aber trotzdem zufrieden mit dem Ergebnis. Zurzeit wird das Programm 2019 mit Ausstellungen, Vorträgen und klassischer Musik vorbereitet. Das Museum Coppenbrügge beendet seine Winterpause im März und bietet dann donnerstags bis sonntags auch wieder regelmäßige Führungen an. Mehr Informationen gibt es im Netz unter www.museum-coppenbrügge.de

Coppenbrügge: Auffahrunfall bei Behrensen - zwei Verletzte

An der B 1 bei Behrensen ist es heute Morgen zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten gekommen. Ein 40-jähriger Autofahrer hatte beim Auffahren auf die Bundesstraße in Richtung Hameln verkehrsbedingt angehalten. Eine nachfolgende Autofahrerin fuhr mit ihrem PKW auf das stehende Fahrzeug auf. Die 18-jährige musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der 40-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Die Unfallstelle musste von einer Spezialfirma gereinigt werden.

Coppenbrügge: Grüne nominieren Ekkehard Domning

Bei der Bürgermeisterwahl in Coppenbrügge im Mai treten die Grünen mit einem eigenen Kandidaten an. Die Kreismitgliederversammlung hat gestern Ekkehard Domning aus Hildesheim als Kandidaten für die Wahl am 26. Mai aufgestellt. Domning ist 56 Jahre alt, verheiratet, hat 2 erwachsene Kinder und arbeitet als selbstständiger Softwareentwickler. Er ist seit 1984 Mitglied der Grünen, seit 2008 Mitglied des Kreistages in Hildesheim und seit 2011 Ortsbürgermeister in der Hildesheimer Nordstadt. Domning will sich in Coppenbrügge unter anderem für die Stärkung des Ehrenamtes, bessere Angebote für junge Menschen und die Gleichberechtigung einsetzen.Bei der Wahl im Mai tritt Domning gegen Amtsinhaber Hans Ulrich Peschka / CDU an. Die SPD hat keinen eigenen Kandidaten aufgestellt.

Coppenbrügge: Kreismitgliederversammlung der Grünen - Aufstellung eines Bürgermeisterkandidaten

Die Grünen laden heute zur Kreismitgliederversammlung nach Coppenbrügge ein. Beginn ist um 18.30 Uhr im Kulturzentrum Coppenbrügge (im Mühlenkamp 4).Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte zum Klimaschutz und Ressourcenverbrauch, zum Rückbau des AKW Grohnde, aber auch der bevorstehende Europawahlkampf. Hauptaugenmerk wird vermutlich auf dem Tagesordnungspunkt 1 liegen: Die Kandidatenaufstellung für die Bürgermeisterwahl in Coppenbrügge am 26. Mai. Vorgeschlagen ist der Grünenpolitiker Ekkehard Doming aus Hildesheim.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Better in Time von Leona Lewis

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv