Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Hameln-Pyrmont: Volksbank im Wesertal schränkt Filialservice vorübergehend ein

Das gilt für den persönlichen Service in den Filialen in Aerzen und Salzhemmendorf, und auch am Hauptsitz in Coppenbrügge. Begründet wird dieser Schritt mit der Fürsorgepflicht gegenüber Kunden und Beschäftigten. Bereits bestehende Termine sollen wie geplant durchgeführt werden. In dringenden, unaufschiebbaren Fällen sei es auch weiterhin möglich, Termine mit dem Service zu vereinbaren. Es wird aber darum gebeten, vorab zu prüfen, ob die Angelegenheit nicht doch online oder telefonisch über den KundenServiceCenter (05154-7030) geregelt werden kann. Die Volksbank im Wesertal verweist in diesem Zusammenhang auch auf ihre acht SB-Stellen im Bereich Coppenbrügge, Salzhemmendorf und Aerzen. Kunden, die nicht mobil sind, können über das ServiceCenter einen Bargeldkurier anfordern, um sich mit Geld zu versorgen. Um Wartezeiten am Telefon gering zu halten, sei das ServiceCenter personell verstärkt worden.

Hameln-Pyrmont: Kaum mehr Schwarzarbeit

Auch der Landkreis Hameln-Pyrmont hat sich an den landesweiten Aktionstagen gegen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung beteiligt. Wie in den vergangenen Jahren war der Schwarzarbeitsermittler des Landkreises zusammen mit Beamten des Zolls aus Hildesheim im Rahmen landesweiter Kontrollen unterwegs. Bei diesem Einsatz wurden 41 Personen in 15 Firmen in Bisperode, Coppenbrügge, Hachmühlen, Bad Münder, Bakede, Eimbeckhausen und Nienstedt kontrolliert. Die Überprüfungen zeigten nur einen leichten Anstieg der Verstöße gegenüber der letzten Kontrolle, heißt es vom Landkreis. Das zeige, dass die Beteiligung an den Aktionstagen der richtige Weg sei. Daher würden die Kontrollen auch zukünftig durchgeführt.

Bad Münder: Ein Mann ist am Samstagabend bei einem Raubüberfall verletzt worden

Ein Mann ist am Samstagabend bei einem Raubüberfall verletzt worden Der 35-Jährige wurde von zwei Tätern um kurz nach halb elf in der Osterstraße überfallen. Bei dem Raub wurde ihm ein Handys entwendet und er wurde unter anderem an der Hand verletzt, so dass er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Im Rahmen der Fahndung konnte einer der beiden Täter bereits festgesetzt werden. Es handelt sich um einen 16-Jährigen, der sich jetzt in Polizeigewahrsam befindet. Der Name seines Komplizen ist bekannt, dieser konnte aber noch nicht festgenommen werden. Das Handy ist bei dem 16-jährigen Täter aufgefunden worden. Außerdem ein weiteres Handy, was dem 16-Jährigen nicht zugeordnet werden konnte. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Hilligsfeld/Hasperde: Bei einem Verkehrsunfall auf der B 217 sind am Samstagabend drei Personen leicht verletzt worden

Eine 50-Jährige wollte von einem Feldweg zwischen Hilligsfeld und Hasperde in Fahrtrichtung Hannover auf die B 217 abbiegen. Ein 20-Jähriger übersah den Wagen und fuhr auf den PKW der 50-Jährigen auf. Bei beiden Autos konnte ein Totalschaden festgestellt werden. Alle drei Insassen der Unfallfahrzeuge mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die B 217 war am Abend für eineinhalb Stunden gesperrt.

Hameln-Pyrmont: 3. bestätigte Corona-Infektion im Landkreis

Im Landkreis Hameln-Pyrmont wurde heute in weiterer Fall einer Corona-Infektion bestätigt. Der betroffene Patient wurde isoliert und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Das teilte der Landkreis mit. Der Mann wird medizinisch betreut und befindet sich in einem guten Zustand. Ersten Erkenntnissen zufolge hat sich der im Flecken Coppenbrügge  lebende Erkrankte in Österreich  aufgehalten und sich aller Wahrscheinlichkeit nach dort mit dem Virus infiziert.  Die letzten Tage hat er mit seiner Ehefrau und seinen Kindern zuhause verbracht, die ebenfalls häuslich isoliert wurden. Die Behörden im Landkreis Hameln-Pyrmont ermitteln bereits die Kontaktpersonen des Patienten, deren Kreis  aufgrund der Tatsache, dass die häusliche Isolation sofort nach einer Reise erfolgte, sehr begrenzt ist. 

 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Watermelon Sugar von Harry Styles

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv