Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Coppenbrügge: Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka blickt trotz anstehender Herausforderungen und schwieriger Finanzlage zuversichtlich auf das Jahr 2022

In diesem und den kommenden Jahren stünden große Projekte an, wie Investitionen im Bereich Hochwasserschutz und der Bau eines neuen Kindergartens. Wegen der anhaltenden Nachfrage werde die Ausweisung von weiterem Bauland auch in diesem Jahr in Coppenbrügge weiter ein Thema sein, so Peschka. Trotz schwieriger Finanzlage könne die Gemeinde mit dem Erreichten bisher aber zufrieden sein. Damit junge Familien auch nach Coppenbrügge kommen und dort bleiben, müsse eine gute Bus- und Bahnanbindung vorhanden sei, auch hier gebe es Handlungsbedarf.

Coppenbrügge: Nächtliche Unfallflucht

Nach einer Unfallflucht in der Nacht in Coppenbrügge hat die Polizei mit Hilfe von Zeugen die mutmaßliche Unfallfahrerin ermittelt. Die 36 Jahre alte Frau soll gegen 01.30 Uhr in der Ortsdurchfahrt Coppenbrügge mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen und gegen ein Verkehrsschild und eine Straßenlaterne gefahren sein. Anwohner hatten den Unfall gehört und ein Fahrzeug wegfahren sehen. Dieses Fahrzeug konnten Polizeibeamte in Hameln feststellen. Der Fahrerin, die offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutsprobe abgenommen. Auf sie kommt jetzt ein Verfahren wegen Alkohol am Steuer und Verkehrsunfallflucht zu.

Hasperde: Auf der B 217 kam es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall bei dem vier Personen verletzt worden sind

Ein 64-jähriger Mann aus Springe wollte verbotenerweise mit seinem Pkw von der Tankstelle nach links Richtung Hannover abbiegen. Die Verkehrsführung lässt nur ein Abbiegen nach rechts Richtung Hameln zu. Der 64-Jährige kollidierte beim Abbiegen mit einem aus Richtung Hannover kommenden Fahrzeug. Der 31-jährige Fahrer aus Bad Pyrmont, seine 29-jährige Beifahrerin sowie ein weiterer 34-jähriger Beifahrer, der auf der Rückbank saß sind ebenso wie der Unfallverursacher beim dem Zusammenstoß leicht verletzt worden. Alle Unfallbeteiligten wurden im Krankenhaus behandelt. Die beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit, hatten einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Die B 217 war im Bereich der Unfallstelle von 20 Uhr für ca. 2,5 Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Coppenbrügge: Einbruch in Reitstall

In einem Reitstall in Dörpe sind Mitte der Woche mehrere Sättel und Reitzubehör gestohlen worden. Der Diebstahl wurde vermutlich in der Zeit von Mittwoch, 15. Dezember auf Donnerstag 16. Dezember verübt. In dem Reitstall wurden mehrere Schränke aufgebrochen. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest, da noch nicht bekannt ist, wieviele Geschädigte es gibt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise möglicher Zeugen.

Coppenbrügge: Unfall mit Radlader - Radfahrer leicht verletzt

Bei einem Unfall auf der Ithstraße in Coppenbrügge ist am Montag ein Radfahrer leicht verletzt worden. Der Mann war gestürzt, nachdem ein Radlader ihm die Vorfahrt genommen hatte. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer des Radladers nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem ergab sich ein Verdacht auf Drogenkonsum. Dem Mann wurde eine Blutprobe abgenommen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv