Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Bäntorf: Der Verein ‚Bürger für Bäntorf e.V.' lädt heute zu einer Infoveranstaltung zum Thema Artenvielfalt in der Kulturlandschaft ein

Am Beispiel von 10 typischen Standorten wird dargestellt, wie die Artenvielfalt und der Blütenreichtum durch Anpflanzungen und Aussaaten erhöht werden kann. Solche Standorte sind unversiegelte Wege, Natursteinmauern, wenig genutzte Hofbereiche, Säume entlang von Wegen, Bächen und Feldern, Weiher und Sümpfe, Wiesen und Weiden, Hecken und Haine. Mit den Anregungen aus dem Vortrag können vorhandene Biotope verbessert oder auch neue eingerichtet werden. Die Veranstaltung beginnt heute um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Bäntorf. Der Eintritt ist frei.

Hameln/Aezen/Bisperode: Unverpackt-Läden sind auf dem Vormarsch

In Hameln und Aerzen gibt es derzeit Initiativen für sogenannte Unverpackt-Läden - in Bisperode kann bereits seit letztem Frühjahr verpackungsfrei eingekauft werden. Betreiber Absalom Sonntag zeigt sich mit der Geschäftsentwicklung aber nur bedingt zufrieden. Während der Online-Verkauf gut angelaufen sei, werde das Geschäft an der Hauptstraße in Bisperode vorwiegend von auswärtigen Kunden angefahren. Da das Onlinegeschäft bislang vorgeht, ist der Unverpackt-Laden nur an bestimmten Tagen geöffnet.

Coppenbrügge: Verlässliche Ferienbetreuung - Anmeldung ab sofort

Auch in diesem Jahr bietet die Jugendpflege Coppenbrügge in Kooperation mit dem Familien- und Kinderservicebüro eine verlässliche Ferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter an. In den Osterferien wird es vom 30. März bis zum 3. April eine verlässliche Betreuung geben. Darüber hinaus können Eltern ihre Kinder auch gleich für eine Betreuung in den Sommerferien und ebenso den Herbstferien anmelden. Die Sommerferienbetreuung 2020 im Jugendtreff Coppenbrügge wird in der Zeit vom 3. bis zum 26. August angeboten. Auch hier findet die Betreuung vormittags von 8 bis 13 Uhr statt. Ebenso wie in den Oster- und Herbstferien kann auch diese Betreuungszeit bis 16 Uhr verlängert werden. Es erwartet die Kinder bei allen Angeboten spannende und abwechslungsreiche Wochen mit vielen Aktionen, angefangen von Basteln, einem gemeinsamen Frühstück, Ausflügen und weiteren Überraschungen. In den Herbstferien findet die Betreuung in der 1. Woche vom 12. bis 16. Oktober statt. Bei allen Angeboten ist ein gemeinsames Frühstück vorgesehen. Wenn Kinder über die Mittagszeit hinaus betreut werden, bekommen sie automatisch auch ein Mittagessen. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen, sowie eine Kostenübersicht erhalten Sie bei Herrn Rauer unter der Telefonnummer 05156/7819-14.

Coppenbrügge: PKW-Brand an Osterstraße

In Coppenbrügge ist die Freiwillige Feuerwehr am späten Mittwochnachmittag zu einem Fahrzeugbrand in die Osterstraße alarmiert worden. Im Motorraum des Autos hatte es zu brennen begonnen, kurz nachdem der Eigentümer es auf einem privaten Gelände abgestellt hatte. Löschversuche von Ersthelfern gestalteten sich schwierig, da die Motorhaube bereits zu stark erhitzt war und sich nicht mehr öffnen ließ. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Coppenbrügge: Geld für Krippe?

Gute Nachrichten für den Flecken Coppenbrügge gibt es aus Hannover: Die geplante Krippe in Coppenbrügge kann gebaut werden. Die Finanzierung scheint gesichert. Das geht aus der Antwort von Kultusminister Grant Hendrik Tonne auf einen Brandbrief von Bürgermeister Hans Ulrich Peschka hervor. In dem Antwortschreiben heißt es, mit der Verabschiedung des Haushalts durch den Niedersächsischen Landtag werde eine Förderung Anfang 2020 möglich. Aus Sicht des Fleckens steht dem Krippenbauprojekt somit nicht mehr im Weg. Die Baugenehmigung liege bereits vor. Die Verwaltung werde jetzt einen vorzeitigen Maßnahmenstart beantragen, so dass der Bau zeitnah angeschoben werden kann.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Love to Go von Lost Frequencies, Zonderling & Kelvin Jones

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv