UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Coppenbrügge: Sattelzug-Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 588 zwischen Coppenbrügge und Harderode ist gestern Nachmittag ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Der 47-jährige war mit seinem Sattelzug an einer Abzweigung von der Straße abgekommen. Der Lastwagen kippte eine Böschung hinunter und überschlug sich. Der Verletzte wurde in eine Klinik geflogen. Der Sattelzugfahrer hatte zu spät erkannt, dass eine Linksabbiegerin vor ihm verkehrsbedingt anhalten musste. Um einen Zusammenstoß mit dem PKW und einem entgegenkommenden LKW zu verhindern, hatte der Mann ein Bremsmanöver eingeleitet und versucht, mit seinem Fahrzeug in die abzweigende Kreisstraße auszuweichen.

Coppenbrügge: Doppelter Wahlkampf-Auftakt

Coppenbrügges Bürgermeister Hans Ulrich Peschka hat am Montagabend offiziell den Wahlkampf für seine Wiederwahl eröffnet. Die Bürgermeisterwahl im Flecken Coppbrügge findet zusammen mit der Europawahl am 26. Mai statt. Gegenkandiadt ist Ekkehard Doming von den Grünen. Im Dorfgemeinschaftshaus Brünnighausen zog Peschka eine Bilanz seiner Amtszeit, verwies auf die Erfolge der letzten Jahre und zeigte die Herausforderungen der Zukunft auf: vom Erhalt der Infrastruktur und Ortsentwicklung bis hin zu den Themen Bildung und Tourismus. Unterstützung bekam Peschka vom ehemaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten und jetzigen Europaabgeordneten David McAllister, der in seiner Rede auch auf die Bedeutung der bevorstehenden Europawahl einging. Die europäische Union stehe vor einer Richtungsentscheidung, so McAllister, der auf eine gute Wahlbeteiligung hofft.Mit Blick auf den Brexit sprach McAllister von dem wohl schwerwiegendsten Fehler der britischen Politik. Auch wenn die Europäische Union nicht perfekt sei, setze er auf den Zusammenhalt Europas.

 

Coppenbrügge: CDU-Veranstaltung zu Bürgermeisterwahl und Europawahl

Am 26. Mai ist Europawahl und in Coppenbrügge auch gleichzeitig  Bürgermeisterwahl. Der jetzige Bürgermeister Hans-Ulrich Peschka (CDU) tritt gegen den Grünen Kandidaten Ekkehard Domning an.Peschka sagte, in der Zukunft stünden wichtige Entscheidungen beim  Feuerwehrwesen in Bisperode, der Umgestaltung der Schule oder im Bereich der frühkindliche Bildung an. Dabei wolle er mitgestalten. Ein gutes Miteinander stehe für ihn weiter im Vordergrund, betonte Peschka.Zum Auftakt seines Wahlkampfes bekommt Peschka heute Abend Unterstützung vom Europaabgeordneten und ehemaligen niedersächischen Ministerpräsidenten David McAllister. Auch der hiesige Kandidat für die Europawahl, der neue Bundesvorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban wird erwartet. Die Veranstaltung zur Bürgermeister- und Europawahl in Brünnighausen in der Mehrzweckhalle beginnt heute um 17.30 Uhr.

Hameln: Lautstärkemessungen zu Windkraftanlagen noch nicht abgeschlossen

Die Messungen zur Lautstärke des Windparks in Coppenbrügge dauern noch an. Das hat der Landkreis auf Nachfrage von radio aktiv bestätigt. Ein Teil der Messungen ist bereits 2017 erfolgt. Nun fehlen noch die Messungen, was an Lärm bei den Anwohnern ankommt. Wann es zu diesen Messungen kommen wird, sei bisher noch unklar. Um belastbare Ergebnisse zu bekommen, müssen die Messungen bei geeigneten Windverhältnissen durchgeführt werden, heißt es vom Landkreis. Der Landkreis versucht nun seit dem Jahr 2015 die Messungen vorzunehmen. Anwohner des Windparks Coppenbrügge klagen seit Jahren über Lärm.

Coppenbrügge/Salzhemmendorf: Europakandidat zu Gast

Zur Jahreshauptversammlung des FDP-Ortsverbands Coppenbrügge/Salzhemmendorf kommt Moritz Mönkemeyer am 21. März, 19 Uhr ins Okal-Cafe, Lauenstein. Der FDP-Kandidat zur Europawahl wird über seine Positionen und Ziele sprechen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Only Human von Jonas Brothers

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv