UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Autofahrer mit über 2 Promille unterwegs

Der 40-jährige Hamelner war auf der Bundesstraße 1 anderen Verkehrsteilnehmern durch seine Fahrweise aufgefallen. Sie folgten dem Pkw bis nach Coppenbrügge, wo er beim Einfahren auf einen Parkplatz mehrfach gegen die Bordsteinkante stieß. Bis zum Eintreffen der Polizei wurde der deutlich alkoholisierte Fahrer von den Zeugen festgehalten. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Atemalkoholwert von fast 2,4 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen; der mitgeführte Führerschein wurde sichergestellt.

Politik diskutiert Sondernutzungssatzung

Der Betriebsausschuss Coppenbrügge hat sich mit Sondernutzungsgebühren für Außengastronomie und Werbung beschäftigt. Grundlage der Diskussion war ein Satzungsentwurf der Verwaltung, für eine Einführung von Gebühren für das Aufstellen von Tischen und Stühlen aber auch von Werbeträgern auf öffentlichen Flächen. Die Sondernutzungsregelung traf bei den Ausschussmitgliedern auf unterschiedliche Resonanz. Bei Enthaltung der Gegner wurde der Verwaltungsentwurf mehrheitlich angenommen.

Bürgerbus ab morgen im Einsatz

In Coppenbrügge fährt ab morgen der neue Bürgerbus.Der Kleinbus wird von Ehrenamtlichen gefahren, kann acht Fahrgäste mitnehmen und soll den öffentlichen Personennahverkehr ergänzen.Zum Start des neuen Angebotes wurden Informationen an die Kunden verteilt. Auch in Aerzen wird über einen Bürgerbus nachgedacht.

Osterwald lädt zum Garagenflohmarkt ein

In ganz Osterwald ist heute Garagen-Flohmarkt. Etwa 50 private Garagen oder Parkplätze wurden von ihren Besitzern in Flohmarktstände verwandelt; bis 17 Uhr können die Kunden die Dachbodenschätze der Osterwalder inspizieren und das eine oder andere Schnäppchen machen.

Warten auf Geld für Ortsumgehung

Verbindliche Terminzusagen des Bundes gebe es weiterhin nicht, sagt Bürgermeister Hans Ulrich Peschka. Er hoffe jetzt auch auf die Unterstützung der heimischen Bundestagsabgeordenten der Regierungskoalition, die zugesagt hätten, sich in Berlin für das Projekt einzusetzen. Die geplante Ortsumgehung sei wichtig für die Lebensqualität im Flecken und die Stärkung des ländlichen Raums. Ob es erneute Bürgerproteste geben werde, um dem Wunsch nach einer zügigen Umsetzung des Projektes Nachdruck zu verleihen, bleibe abzuwarten, so Peschka.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Easy von Kyd the Band & Elley Duhé

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv