Im Studio: Marvin Weiß

Marvin Weiß

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Am Dienstagabend wurde der Polizei ein Einbruch in der Straße „Heerburg“ gemeldet. Mehrere Streifenwagen sind ausgerückt - die Täter konnten aber vorher in der Dunkelheit flüchten. Die Täter haben offensichtlich die Abwesenheit der Bewohner des Hauses aus genutzt: sie drangen gewaltsam über die Hausrückseite in das Gebäude ein. Sämtliche Schränke wurden durchsucht, mitgenommen haben die Täter hauptsächlich eine Menge Schmuck. Bisher konnte die Polizei die Täter noch nicht schnappen.

Ein 28-jähriger Mann aus Wunstorf wurde am Sonntagmittag von einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Bad Münder kontrolliert. Der Wunstorfer fuhr mit einem Pkw Mercedes die Bundesstraße 442 von Hachmühlen in Richtung Coppenbrügge. Der 28-Jährige zeigte dabei eine auffällige Fahrweise (sogenannte Schlangenlinienfahrt, stark wechselnde Geschwindigkeiten, Bremsen ohne ersichtlichen Grund …). Am Ortseingang Coppenbrügge konnte das Auto gestoppt und kontrolliert werden. Ein Vortest reagierte positiv auf Amphetamine; es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt.

In der Kindertagesstätte Peter und Paul soll es in Zukunft soll es eine hauptamtliche Aushilfe für die Mittagsstunden geben – denn daran würde es den Mitarbeitern vor Ort derzeit fehlen, sagt die Kindergartenleiterin Anke Schnüll. Ehrenamtliche Mitarbeiter könnten diese Arbeit nicht übernehmen, die Kinder müssten verlässliche Bezugspersonen haben. Die Politik unterstützt diese Idee und will jetzt Gelder dafür frei machen. Die Kosten dürften sich auf rund 15.000 Euro im Jahr belaufen.

Coppenbrügge ist Gastgeber beim Tag der Kulturen im Landkreis Hameln-Pyrmont. Auf dem Coppenbrügger Burggelände wird den Besuchern ein internationales Bühnenprogramm für Groß und Klein geboten. Es gibt zahlreiche Ständen, an denen die verschiedene Gruppen, Vereine und Institutionen sich und ihre interkulturelle Arbeit im Landkreis vorstellen. Das Angebot reicht von Spielen für Kinder, über Wettbewerbe bis zum Verkauf von Speisen. Im Museum ist an diesem Tag eine Kunstausstellung zu besichtigen, bei der die traditionelle Marmorierungstechnik „Ebru“ vorgestellt wird.

Die Freie Schule Coppenbrügge wird heute offiziell eröffnet. In der Schule werden mit dem neuen Schuljahr zunächst 14 Kinder aufgenommen, die als Schüler der Klassen 1 bis 3 gemeinsam unterrichtet werden, sagt Projektkoordinatorin Sandra Richards. Der eigentliche Unterricht in der Freien Schule beginnt am Montag. Das Konzept ist wie in der Montessori-Pädagogik ausgerichtet auf einen offenen und experimentellen Unterricht. Für Kinder, die ausserhalb des Fleckens wohnen, sei ein Fahrdienst organisiert worden, so Richards. Das Angebot der Freien Schule soll schrittweise über den Grundschulbereich hinaus ausgebaut werden.

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
Head Above Water von Avril Lavigne

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv