UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Emmerthal

Emmerthal: Update - Acht Verletzte bei Unfall

Unterhalb des Ohrbergs in Emmerthal hat sich am späten Freitag Nachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Lastwagen war vor einer Baustellenampel auf ein Stauende aufgefahren und hat Autos und ein Motorrad zusammengeschoben. Sechs leicht und zwei schwer verletzte Menschen wurden laut Polizei ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 47.000 Euro. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz. Die Bundesstraße 83 war für fast 4 Stunden gesperrt.

Börry: Feuerwehreinsatz nach Starkregen

Starke Regenfälle haben am Abend einen Feuerwehreinsatz in Börry erforderlich gemacht. Im Ort waren Straßen verschlammt. An den Reinigungsarbeiten waren Freiwillige mehrerer Ortswehren beteiligt. Auch in anderen Bereichen des Landkreises hat es am Abend, bzw. in der Nacht Regen- und Gewitterschauer gegeben. Größere Schäden wurden nach ersten Informationen nicht gemeldet.

Emmerthal: Neudorff erstellt seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht in der Pflanzenschutz-Branche

Nachhaltigkeit sei schon seit der Unternehmensgründung im Jahre 1854 Bestandteil der Firmenphilosophie und werde kontinuierlich gepflegt. Für das Unternehmen seien Ökologie, Ökonomie und Soziales untrennbar miteinander verbunden und zentraler Geschäftszweck. So ist es nur folgerichtig, dass Neudorff nun als erstes mittelständisches Unternehmen in der Pflanzenschutzbranche seinen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Bericht informiert Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und andere Interessierte über die Aktivitäten des Unternehmens, seine Visionen und Ziele, und über das, was bereits erreicht wurde auf dem Weg zu einem CO2-neutralen Unternehmen.. Dargestellt werden z.B. Energieverbrauch, Wasser- und Rohstoffverbrauch, Emissionen. aber auch die sozialen Kennzahlen, beispielsweise die Ausgaben für die Weiterbildung der Mitarbeiter. Eine weitere wichtige Säule der Nachhaltigkeit ist für Neudorff das gesellschaftliche Engagement in Form von Kooperationen und der Unterstützung einzelner Projekte. Nachzulesen ist der vollständige Bericht hier http://www.neudorff.de/service/ueber-neudorff. html .

Emmerthal: 16-Jähriger musste ausweichen und prallt gegen Verkehrsschild – schwarzer Mini gesucht

Am Mittwoch, 03.05.2017, gegen 20.30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 16 zwischen Voremberg und Bisperode zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Krad-Fahrer leicht verletzt wurde. Der mutmaßliche Verursacher, der Fahrer oder die Fahrerin eines Pkw Mini, setzte die Fahrt fort, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Polizeibericht: Nach bisherigen Angaben befuhr ein 16-Jähriger aus Emmerthal mit einem Leichtkraftrad die K 16 von Bisperode in Richtung Voremberg. In einer Linkskurve soll dem Jugendlichen ein schwarzer Pkw Mini entgegengekommen sein, der im Kurvenbereich weit auf die Gegenfahrbahn gekommen ist. Um eine Kollision zu verhindern, musste der 16-Jährige weit nach rechts ausweichen und geriet auf den Seitengrünstreifen. Hier touchierte er einen Straßenbaum und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Der Krad-Fahrer wurde leicht verletzt. Sowohl am Krad als auch an den Verkehrseinrichtungen entstanden Sachschäden. Der Fahrer oder die Fahrerin des Mini fuhr ohne anzuhalten in Richtung Bisperode weiter. Die Polizei ermittelt wegen des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle. Hinweise werden von der Polizei Hameln unter Tel. 05151/933-222 entgegen genommen.

Emmern: Update - Autofahrer nach Baumaufprall im Fahrzeug eingeklemmt

Heute Morgen gegen 6.00 Uhr prallte ein Pkw in der Ausfahrt Emmern der Bundesstraße 83 gegen einen Baum. Der Fahrer war schwerstverletzt im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Der 43-jährige Mann aus Emmerthal befuhr die Bundesstraße 83 von Grohnde in Richtung Hameln. An der Ausfahrt Emmern / Pyrmonter Straßefuhr er ab, um die Bundesstraße zu verlassen. Im Kurvenbereich der Ausfahrt kam der Mazda 6 aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer war im deformierten Fahrzeug eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden. Anschließend wurde er in eine Hamelner Klinik transportiert. Da der Verdacht einer Alkoholbeeinflussung besteht, wurde dem 43-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Am Mazda entstand Totalschaden. Die Ausfahrt musste während der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme gesperrt bleiben.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Shape of You von Ed Sheeran

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2017 Radio Aktiv