Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Landesrechnungshof überprüft Wirtschaftlichkeit von Schulstandorten

Der niedersächsische Landesrechnungshof überprüft derzeit die Wirtschaftlichkeit von Schulstandorten am Beispiel von Grundschulen. Das wurde gestern im Sozial- und Kulturausschuss der Gemeinde Emmerthal bekannt. Wie die kommissarische Leiterin der Grundschule Amelgatzen Melanie Kugler mitteilte, wolle der Rechnungshof unter anderem erfahren, welche Unterstützung die Schule vom Schulträger bekommt oder ob eine Zusammenarbeit mit größeren Schulen existiere. In einem Interview soll zudem über Schülerprognosen aufgeklärt werden. Auch die Emmerthaler Feuerwehr werde derzeit vom Landesrechnungshof überprüft, so Bürgermeister Andreas Grossmann. Nach Einschätzung von Grossmann suche sich der Landesrechnungshof derzeit gezielt Themen im Bereich der Kommunen. Die Kommunen fordern seit langem mehr finanzielle Mittel vom Land.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
radio aktiv aktuell - Nachrichten für das Weserbergland

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv