Emmerthal: Haushaltsentwurf vorgestellt

Veröffentlicht am Freitag, 21. Januar 2022 08:47

Im Gemeinderat ist der Haushaltsentwurf für das laufende Jahr vorgestellt worden. 18,5 Millionen Euro will die Gemeinde Emmerthal in diesem Jahr einnehmen und knapp 18,8 Millionen Euro ausgeben. Somit bleibt ein Fehlbetrag von ca. einer viertel Million Euro. Kämmerer Olaf Schmidt sei dennoch zufrieden.

Im letzten Jahr umfasste der planerische Fehlbetrag immerhin noch 2,7 Millionen Euro. Trotzdem müsse auch in Emmerthal auf Dauer gespart werden. Daher müssen unter anderem auch die beabsichtigten Investitionen überprüft werden ebenso wie die Erhöhung von Einnahmen. Die Politik werde Vorschläge und Wünsche dazu in den nächsten Wochen diskutieren. CDU Fraktionschef Rolf Keller zeigte sich aber zuversichtlich, dass gemeinsam Lösungen gefunden werden. Im März soll der Haushalt dann endgültig verabschiedet werden.