Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Emmerthal

Ohr: Grünschnitt- und Felsberäumungsarbeiten auf der Bundesstraße 83 am Ohrberg

Auf der Bundesstraße 83 zwischen Ohr und Klein Berkel im Bereich der Stützwand am „Ohrberg-Park“ ist ab morgen, 10. Januar bis Ende des Monats mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind notwendige Grünschnitt- und Beräumungsarbeiten an der Steinschlagschutz-Vorrichtung. Das teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Der Fahrzeugverkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Die Kosten für die Maßnahme betragen circa 110.000 Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Hagenohsen: Amphibienfahrzeug sorgt für Aufregung

Eine besorgte Bürgerin hatte heute gegen Mittag die Feuerwehr alarmiert, weil sie in Höhe der Eisenbahnbrücke ein Auto in der Weser gesehen hatte. Allerdings blieb die Suche mit Rettungsbooten und dem Einsatz der Drohnenstaffel erfolglos. Es stellte sich schließlich heraus, dass bereits früher am Tag ein Amphibienfahrzeug in der Weser gesehen worden war, dessen Farbe und Beschreibung auf die Beobachtung der Zeugin passte. Die Feuerwehr geht davon aus, dass das Fahrzeug die Weser in Tündern oder Hameln wieder verlassen hatte, so dass der Einsatz abgebrochen werden konnte.

Latferde: Arbeiten für schnelles Internet starten

Die Arbeiten für ein schnelles Internet in Latferde können früher beginnen als geplant. Obwohl die Frist zur Auftragsannahme in Latferde noch bis zum 21. Januar 2022 läuft, sei die 40 Prozent Hürde der örtlichen Haushaltsanschlüsse bereits überschritten. Deshalb habe der Internetanbieter die Baufirmen bereits beauftragt die Leitungen in Latferde zu verlegen, teilte Ortsbürgermeister Rolf Keller mit. Baubeginn soll am 17. Januar sein. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich drei Monate dauern. Hierzu hat der Landkreis bereits eine verkehrsrechtliche Anordnung gem. § 45 StVO erteilt. Ich freue mich über die schnelle Umsetzung durch die Firma htp, und bitte die Einwohner/innen die dann vorhandenen verkehrsrechtlichen Beschränkungen zu unterstützen.

Emmerthal: Tragischer Unfall

In Börry ist gestern ein Mann bei Arbeiten an einem Traktor tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Mann bei den Arbeiten zwischen Traktor und einem landwirtschaftlichen Anbauteil eingeklemmt. Ein Angehöriger hatte den 56-Jährigen gefunden. Notarzt und Rettungshubschrauber wurden sofort alarmiert. Für den Mann kam aber jede Hilfe zu spät. Wie es zu dem Unfall kam ist noch nicht genau geklärt. Die Ermittlungen dauern an.

Emmerthal: AKW Grohnde geht mit dem Beginn des Neujahrstages vom Netz

Noch bis 23.59 Uhr soll der Betrieb laufen - dann ist Schicht. Grund zur Freude für Atomkraft-Gegner: Sie wollen sie in der Nähe des AKW heute im Rahmen einer Kundgebung dabei zusehen, wie das Kraftwerk abgeschaltet wird. Auch Landtags- und Bundestagsabgeordnete der Grünen werden vor Ort sein. Die grünen Landtagsabgeordneten Christian Meyer und Miriam Staudte würdigen das Abschalten als einen Erfolg der Anti-AKW-Bewegung und wollen gemeinsam mit Britta Kellermann vom Kreisverband Hameln-Pyrmont an der „Silvester-Abschalt-Versammlung“ in Grohnde teilnehmen. Der grüne Bundestagsabgeordnete Helge Limburg wird ebenfalls vor Ort sein und die Positionen der Grünen erläutern. Die Veranstaltung vor dem AKW-Gelände soll um 23 Uhr beginnen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
The 1975 - Robbers

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv