Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Emmerthal

Emmerthal: Rathausbesuche wieder nur mit Termin

In Emmerthal ist das Rathaus ab Montag, 22. November, wieder für den freien Publikumsverkehr geschlossen. Bürger müssen dann wieder vorab einen Termin vereinbaren, so Bürgermeister Dominik Petters. Als Grund nannte Petters die Entwicklung bei der Corona Pandemie. Ansonsten könne das Hygiene Konzept des Rathauses nicht mehr umgesetzt werden. Zusätzlich werde auch der Neujahrsempfang im Januar verschoben. Die Veranstaltung soll, wenn möglich, im Frühjahr draußen stattfinden.

Emmerthal: Abschied von der Kulturbeauftragten

Die Kulturbeauftragte Andrea Gerstenberger wurde aus ihrem Ehrenamt verabschiedet. Zwölfeinhalb Jahre hatte Gerstenberger ein Kulturprogramm für die Gemeinde organisiert und dafür auch Fördermittel akquiriert. Bürgermeister Dominik Petters und Kulturausschussvorsitzende Heike Schwiegmann dankten Gerstenberger mit Blumen für ihr Engagement. Sie wollten jetzt versuchen, eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für die Kulturbeauftragte zu finden.

Emmerthal: Personalsituation in Kitas angespannt

In Emmerthal ist die personelle Situation in den Kitas angespannt. Im Sozialausschuss hat Liselotte Sievers, Fachberaterin beim deutschen roten Kreuz, das die Kindertagesstätten in Emmerthal betreibt, die Politik über die aktuelle Situation in den Einrichtungen informiert. Der Markt an Fachkräften sei leergefegt, sagte Sievers. Das DRK als Betreiber bemühe sich daher intensiv darum, Nachwuchs auszubilden. Trotz aller Bemühungen habe sie aber nur wenig Hoffnung, dass sich die Situation in Kürze ändern wird. Erschwert werde die Lage der Einrichtungen auch durch die Personalvorgaben im neuen Kitagesetz vom Juli des Jahres. Neben einem grundsätzlichen Personalmangel gebe es aktuell zudem auch einen hohen Krankenstand, sagte Sievers. In der Folge müssten Randzeiten gestrichen und auch Gruppen geschlossen werden. Personalengpässe gebe es aber nicht nur in der Betreuung. Auch im Reinigungsbereich in den Kitas herrsche wegen hoher Krankenstände Mangel. Selbst da sei derzeit kein Ersatz zu bekommen.

Emmerthal: Eigentümer eines "Fatbikes" hat sich gemeldet

Nach dem  Aufruf der Polizei hat sich der Eigentümer gemeldet. Ursprüngliche Nachricht: Am vergangenen Freitag (29.10.2021) wurde auf dem Weserradweg in Emmerthal-Hagenohsen, in Höhe der dortigen Eisenbahnbrücke, ein Mountainbike der Marke Grizzly gefunden. Bei dem Mountainbike handelt es sich um ein sogenanntes Fatbike in den Farben silber/schwarz/rot. Auffällig am Rad sind die roten Felgen sowie die elektrische Lichteinrichtung und eine Handyhalterung am Lenker. Leider habe sich der Eigentümer bislang nicht gemeldet und konnte auch nicht ermittelt werden, teilte die Polizei mit. Wer Hinweise zum Eigentümer machen kann, bzw. der Eigentümer selbst, kann sich bei der Polizeistation Emmerthal (Tel.: 05155/959500) melden.

Börry: Gleitschirmflieger landet in Baum

Ein Gleitschirmflieger hat heute Nachmittag für einen Feuerwehreinsatz in Börry gesorgt. Der Gleitschirmflieger hatte sich in einem Baum verfangen und hing in rund fünf Meter Höhe fest. Mehrere Ortswehren und auch die Höhenrettung wurden alarmiert. Eine zunächst angeforderte Drehleiter musste aber nicht zum Einsatz gebracht werden. Der Gleitschirmflieger ließ sich in ein Sprungkissen der Feuerwehr fallen. Er blieb unverletzt. Der Hang am Ortsrand von Börry ist ein beliebter Ort für Drachen- und Gleitschirmflieger.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Friendships (Lost My Love) von Pascal Letoublon feat. Leony

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv