Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Emmerthal

Nach Fahrerflucht such die Polizei Zeugen

Am Montagnachmittag gegen 15:30 Uhr, wurde auf der Hauptstraße eine Radfahrerin von einem Auto angefahren. Die 53-Jährige schob ihr Rad in Höhe der Ausfahrt des EDEKA-Marktes gerade quer über die Fahrbahn, als die Autofahrerin vom Parkplatz auf die Hauptstraße einbog und die Radfahrerin um fuhr. Dadurch wurde die 53-Jährige verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Verursacherin hielt kurz an, entfernte sich dann aber vom Unfallort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Polizei Emmerthal (Telefon 05151/279-380) sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die geflüchtete Pkw-Fahrerin geben können.

Bezirkssporthalle in Emmern stark sanierungsbedürftig

Mehr als 100.000 Euro sind voraussichtlich notwendig, um die Bezirkssportanlage in Emmern zu sanieren. Das war das Ergebnis einer ersten Begutachtung durch den Ausschuss für Soziales und Kultur. Die meisten Kosten werde eine neue Anlage zur Entwässerung verursachen, schätzt Bürgermeister Andreas Grossmann. Die Sanierungsarbeiten an der 40 Jahre alten Anlage müssten aus Kostengründen auf mehrere Jahre verteilten werden, so Grossmann. Angesichts der hohen Investitionen müsse auch überlegt werden, welcher Bedarf für diese Anlage überhaupt noch vorhanden ist.

Kurs für pflegende Angehörige von dementiell Erkrankten

Der DRK-Pflegedienst bietet gemeinsam mit der AOK einen kostenlosen Kurs für pflegende Angehörige an. Das Angebot richtet sich an alle, die Interesse am Thema Pflege und Betreuung haben – speziell bei der Versorgung von Demenzkranken. Die Inhalte des Kurses umfassen neben den Grundsätzen zur Pflege weitere Themen wie zum Beispiel Stimulation zur Wahrnehmungsförderung oder Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige. Interessierte werden um Anmeldung beim DRK-Pflegedienst Emmerthal, 
Am Markt 18,
 31860 Emmerthal/Kirchohsen,
Telefon 05155 951877 gebeten. Der Kurs beginnt am Mittwoch, dem 30. Oktober. Geplant sind vier Sitzungen mittwochs von 15 bis 16.30 Uhr in den Räumen des Pflegedienstes in Kirchohsen. Die Betreuung der Pflegebedürftigen kann in dieser Zeit vom Pflegedienst übernommen werden. Die Kosten dafür trägt in der Regel die Pflegekasse.

Lippold von Klenke zieht für Saison 2013 Schloss Hämelnschenburg positives Fazit

Höhepunkt sei sicherlich das 400-jährige Jubiläum des Schlosses in diesem Jahr gewesen, so Lippold von Klenke. Die Besucherzahlen seien auch in diesem Jahr mehr als zufriedenstellend gewesen. Sein besonderes Ziel sei es mit den Schlossführungen auch junge Weserbergland-Touristen zu erreichen, betont von Klenke. Bis Ende Oktober haben Touristen in diesem Jahr noch Gelegenheit sich durch Schloss Hämelschenburg führen zu lassen.

Der Besitzer des Schlosses Hämelschenburg zieht ein positives Fazit der Saison 2013

Höhepunkt sei sicherlich das 400-jährige Jubiläum des Schlosses in diesem Jahr gewesen, so Lippold von Klenke. Aber auch mit anderen Bereichen könne man sehr zufrieden sein. Die Saison des Schlosses Hämelschenburg geht noch bis Ende Oktober.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Time Is Golden von Abby

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv