Hameln: Rahmenprogramm zur James Bond-Ausstellung

Veröffentlicht am Montag, 21. Oktober 2019 13:01

Das Museum Hameln hat sein Rahmenprogramm zur Sonderausstellung „James Bond. Die Macht der Verführung“ veröffentlicht. Für die Besucher gibt es bis zum Ausstellungsende im Mai nächsten Jahres noch verschiedene Sonderveranstaltungen. Dazu gehört auch eine Vortragsreihe. Dabei werden unter anderem ein Professor für Psychologie und einer für Experimentelle Physik aus ihren Fachdisziplinen heraus beleuchten, was wir in den James Bond-Filmen eigentlich zu sehen bekommen. Starten wird die Vortragsreihe am 23. Oktober um 17 Uhr mit Andreas Jacke, Filmwissenschaftler und Autor, der Bonds Bindungsprobleme näher unter die Lupe nimmt. Darüber hinaus werden regelmäßig Führungen durch die Sonderausstellung angeboten, Ein Flyer mit den Veranstaltungsterminen liegt im Museum und anderen Orten in der Stadt aus. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen rund um die James Bond-Ausstellung gibt es auf der Homepage oder der Facebook-Seite des Museums.