Hameln: Insektenhotel für das Kreishaus-Areal

Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Juni 2021 15:24

Die Jugendanstalt Hameln hat dem Landkreis ein Insektenhotel übergeben, das hinter dem Kreishaus aufgebaut wurde. Landrat Dirk Adomat nahm das Insektenhotel von Anstaltsleiter Wolfgang Kuhlmann entgegen, der gemeinsam mit einem Arbeitstherapeuten und einer Ausbilderin zur Übergabe an die Süntelstraße gekommen war. Adomat hatte die Jugendanstalt im vergangenen Jahr besucht und war damals vom dort gebauten Insektenhotel begeistert. Die Flächen hinter dem Kreishaus sind naturnah gestaltet und sollen Tieren und Insekten einen Lebensraum bieten. Dass die Inhaftierten der Jugendanstalt im Rahmen Ihrer Arbeitstherapie solche in hohem Maße nützliche und hochwertige Insektenhotels bauen, sei wirklich toll, sagte der Landrat. Das Insektenhotel ist nicht in Serienproduktion entstanden, sondern wurde individuell als Einzelprojekt in der Arbeitstherapie der Jugendanstalt gefertigt. Dort stehen nicht Stückzahl oder Umsatz im Vordergrund, sondern pädagogische Hilfen. Adomat bedankte sich für die in der Jugendanstalt geleistete Arbeit, von der sowohl die Insekten als auch die Inhaftierten, die wichtige Fähigkeiten erlernen können, profitierten.