Hameln/Hessisch Oldendorf: Ein Verkehrsunfall, entlaufene Pferde und eine angebrannte Haxe halten die Rettungskräfte auf Trab

Veröffentlicht am Sonntag, 10. Oktober 2021 07:15

Ein Unfall hat gestern Nachmittag in Hameln zu Verkehrsbehinderungen auf der Pyrmonter Straße geführt. Im Bereich Fort Luise war es zu einem Unfall gekommen, bei dem zwei Frauen leicht verletzt wurden. Entlaufene Pferde haben gestern am frühen Nachmittag die Polizei in Hessisch Oldendorf beschäftigt. Im Bereich Segelhorst waren mehrere ausgebrochene Pferde gemeldet worden. Mit Hilfe der Feuerwehr gelang es, die Ausreißer auf einem Feldweg einzufangen und wieder sicher auf ihre Koppel zu bringen. Die Hamelner Feuerwehr ist gestern Nachmittag zu einem Einsatz in den Reimerdeskamp alarmiert worden. Gemeldet wurde ein Feuer in einer Wohnung. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass lediglich Essen auf einem Herd, in diesem Fall eine Haxe, angebrannt war. Personen kamen nicht zu Schaden.